Top in Internationalität: Uni Hildesheim erhält Europäisches Qualitätssiegel

Mittwoch, 06. Juni 2007 um 16:58 Uhr

Preisverleihug in Wien/ Doppelte Auszeichnung für exzellente Arbeit im Rahmen des ERASMUS-Programms der Europäischen Union

Große Freude an der Universität Hildesheim! Passend zum 20jährigen Jubiläum des ERASMUS-Programms der EU erhält die Universität Hildesheim als eine derBesten bundesweit das "Europäische Qualitätssiegel 2006" für die herausragende Arbeit im Rahmen der Organisation der Studierenden- und Dozentenmobilität mit den nahezu 100 europäischen Partnerhochschulen.

"Wir freuen uns sehr über diese hohe Auszeichnung. Die Anerkennung des DAAD unterstreicht, dass die Universität Hildesheim nicht nur seit Jahren zahlenmäßig in der Austauschstatistik an der Spitze liegt - jährlich nehmen 350 Studierende an einem Auslandsaustausch teil -, sondern dass wir auch seit zwei Jahrzehnten die europäische Zusammenarbeit auf hohem inhaltlichen Niveau mitgestalteten", betont Präsident Prof. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich "Internationalität" ist fester Bestandteil des Profils. Die Stiftungsuni setzt damit ein Signal auch in Richtung Internationalisierung der Forschung. Zahlreiche Gastwissenschaftler finden den Weg nach Hildesheim und bringen wichtige Impulse aus ihren Heimatländern mit.

Elke Sasse-Fleige, Leiterin des Akademischen Auslandsamts, sieht das Qualitätssiegel vor allem als Ergebnis der hervorragenden Zusammenarbeit von Akademischem Auslandsamt und vielen engagierten Dozenten und Studierenden. In ihrer Funktion als ERASMUS-Koordinatorin hat sie die Auszeichnung im Audienzsaal des österreichischen Ministeriums für Bildung, Kunst und Kultur in Wien entgegengenommen.

Auf Bundesebene steht die Preisverleihung noch aus. Sie wird vom DAAD als Nationaler SOKRATES/ERASMUS-Agentur am 20. Juni in Bonn anlässlich der ERASMUS-Jahrestagung an acht deutsche Hochschulen für ihre hervorragende Qualität in der Umsetzung des europäischen Bildungsprogramms vergeben. Neben der Universität Hildesheim wird das Europäische Qualitätssiegel 2006 an weitere sieben Hochschulen vergeben. Darunter die Universität Bremen und die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover.