Vergangene Ankündigungen

Treffen mit den Partner_innen des Verbundes

Mitte Februar fand erneut ein Treffen mit (Kooperations-)Partner_innen des Forschungsverbundes statt. Vertreter_innen der Landesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen (lagE), des Landkreises Hildesheim, des Vereins für frühe Mehrsprachigkeit an Kindertageseinrichtungen und Schulen (fmks e.V.), des Familienzentrums St. Raphael, des Förderzentrums im Bockfeld sowie der Diakonie Himmelsthür, Malte Spitzer (Dezernent für Jugend, Soziales, Schule und Sport der Stadt Hildesheim) und Ulrich Wöhler (Dezernent für Soziales, Jugend, Sport und Gesundheit im Landkreis Hildesheim) diskutierten mit den Mitarbeiter_innen des Verbundes über das Differenzdilemma in Ihrer Arbeit und leiteten davon mögliche Transfermaßnahmen ab.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Wir bedanken und bei allen Teilnehmenden für Ihr großes Interesse und den konstruktiven Austausch!

Mehr dazu lesen Sie hier.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für Ihr großes Interesse und den konstruktiven Austausch!

Fotos: Isabel Lange

Teilprojekt STARK bei Meer Radio 88.0

Land Niedersachsen fördert Forschungsverbund an der Universität Hildesheim

Neues Forschungsprojekt des Kompetenzzentrums Frühe Kindheit Niedersachsen

Das Land Niedersachsen fördert am Kompetenzzentrum Frühe Kindheit Niedersachsen der Universität Hildesheim den Forschungsverbund ,,Inklusive Bildungsforschung der frühen Kindheit als multidisziplinäre Herausforderung" bis 2020 mit insgesamt 1,3 Millionen Euro. 

Für erste Informationen lesen Sie den Pressebericht.