Prof. Dr. phil. Walter Köhnlein i.R.

Jahrgang 1936; Lehrer an Grund- und Hauptschulen, Wissenschaftlicher Assistent an der Pädagogischen Hochschule Bayreuth, Oberstudienrat und Dozent für Didaktik der Physik und der Mathematik an der Universität Bayreuth; seit 1980 Professor für Didaktik des Sachunterrichts an der Universität Hildesheim.

Mitbegründer der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) und deren 1. Vorsitzender von 1992 – 1997.
Im März 2001 wurde Prof.  Dr. W. Köhnlein in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um Gründung, Entwicklung und Profilierung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts e. V. zum Ehrenmitglied ernannt.

Mitherausgeber der Buchreihe „Forschungen zur Didaktik des Sachunterrichts“ (Verlag Klinkhardt). 

 

Wichtigste Arbeitsgebiete: 

  • Didaktik des Sachunterrichts: 
    –      Theorie und Konzeptionen des Sachunterrichts
    –      naturwissenschaftliche Bezüge im Sachunterricht 
    –      genetisch-exemplarischer Sachunterricht 
    –      Curriculumforschung
  • Die Pädagogik Martin Wagenscheins
  • Lehrerbildung
  • Unterrichtsforschung