Ann-Christin Schock

 

 

 

Studium

10/2006 - 12/2010Lehramt an Realschulen mit den Fächern Englisch und Geographie an der Universität Hildesheim
Thema der Masterarbeit: "Anwendung des Syndromansatzes in Klasse 9/10 am Beispiel der mediterranen Regionen Australiens und des östlichen Mittelmeerraumes"

Wissenschaftlicher Werdegang

02/2011 - 09/2011Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Geographie an der Universität Hildesheim
Mitarbeit am Dissertationsprojekt "Umwelt- und Naturerlebnis versus Internet"

10/2011-04/2012

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geographie an der Universität Hildesheim

 Seit 04/2012

Mitarbeiterin im Institut für Grundschuldidaktik und Sachunterricht

Lehrbeauftragte am Institut für Geographie.

Arbeitsschwerpunkte

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft im Nachwuchsforum des Forums Fachdidaktische Forschung (FFF)