§8 - Tagesordnung

  1. Die Tagesordnung einer ordentlichen MV muss folgende Punkte enthalten:
    1. Die vom Präsidium vorgeschlagene Tagesordnung
    2. Genehmigung des Protokolls der letzten MV
  2. Der VL stellt die in der Einladung vorgeschlagene Tagesordnung zur Diskussion; über Änderungen der Tagesordnung entscheidet die Versammlung mit einfacher Mehrheit.
  3. Die Aufnahme zusätzlicher, im Vorschlag nicht enthaltener Tagesordnungspunkte bedarf der Zweidrittelmehrheit der abgegebenen Stimmen.
  4. Über Satzungsänderungen kann nur abgestimmt werden, wenn sie in dem mit der Einladung übersandten Tagesordnungsvorschlag enthalten waren.