10. - 14. Jahrhundert

10. Jahrhundert

ابو نصر الفارابي: احصاء العلوم

[Abū Naṣr, al-Fārābī: Die Aufzählung der Wissenschaften.]

Ausgaben:

2005:Abū Naṣr al-Fārābī / Schupp, Franz (Hrsg.): Über die Wissenschaften. De scientiis. Nach der lateinischen übersetzt von Gerhards von Cremona. Lateinisch-deutsch. Eingeleitet und kommentiert von Franz Schupp (Hrsg.) Hamburg: Meiner 2005. [Inhaltsverzeichnis]

2006:Abū Naṣr, al-Fārābī / Schneider, Jabok Hans Jopsef (Hrsg.): Über die Wissenschaften. Übers. und eingeleitet von Jakob Hans Josef Schneider nach der lateinischen Version des Dominicus Gundissalinus (De scientiis: secundum versionem Dominici Gundisalvi). Freiburg: Herder 2006. [Inhaltsverzeichnis]

ابن النديم: الفهرست

[Ibn al-Nadīm (alternativ: Ibn an-Nadīm): Kitāb al-Fihrist]

Ausgaben:

1871:Ibn, an-Nadīm / Flügel, Gustav (Hrsg.): Kitāb al-Fihrist. Übers. von Johannes Roediger.  2 Bände. Leipzig: Vogel 1871 [Inhaltsverzeichnisse Band 1, Band 2] [Internetarchiv], Teheran 1971-1972, Beirut/Kairo 1988, Beirut 1997, London 2009.

 

11. Jahrhundert

صاعد الأندلسي: طبقات الأمم

[Ṣāʿid al-Andalusī: Die Generationen der Völker]

Ausgaben:

1912:Ṣāʿid al-Andalusī: Die Generationen der Völker. Beirut: 1912.

1935:[Arabisch 1912] Ṣāʿid, al-Andalusī: Livre des catégories des nations. Übers. von Régis Blachère. Paris: Larose 1935.

 

12. Jahrhundert

ابو الفتح محمد الشهرستانى : الملل والنحل

[Abu-'l-Fath' Muhammad asch-Schahrastānī: Die Religionen und die (weltanschaulichen) Richtungen.]

Ausgaben:

1850:Theodor Haarbrücker (Hrsg.): Abu-'l-Fath' Muhammad asch-Schahrastani's Religionspartheien und Philosophenschulen. Zum ersten Male vollständig aus dem Arabischen übersetzt und mit erklärenden Anmerkungen versehen von Dr. Theodor Haarbrücker. C. A. Schwetschke und Sohn. 2 Theile. Halle: Schwetschke 1850-1851. [Internetarchiv]  1.  Die muhammadanischen, jüdischen, christlichen und dualistischen Religionspartheien. Halle: Schwetschke 1850. [Inhaltsverzeichnis]  2. Die Sabäer, die Philosophen, die alten Araber und die Inder. Halle: Schwetschke 1851. [Inhaltsverzeichnis]

1986:Abu-'l-Fath' Muhammad, asch-Schahrastānī: Livre des religions et des sectes. Übers., eingeleitet und kommentiert von Jean Jolivet, Daniel Gimaret und Guy Monnot. 2 Bände. Leuven: Peeters; Paris: UNESCO 1986-1993.

 

13. Jahrhundert

القفطى: إخبار العلماء بأخبار الحكماء

[Al-Qifṭī: Benachrichtigung der Gelehrten mit den Nachrichten der Weisen]

Ausgaben:

1903:Lippert, J. [Hsrg.], Ibn al-Qifṭīs Ta’rikh al-Ḥukamā’: Geschichte der Gelehrten. Auf Grund der Arbeiten Aug. Müllers, Leipzig 1903.] Leipzig: Dieterich'sche Verlagsbuchhandlung 1903. [Internetarchiv]

 

ca. 1242 - ca. 1269

ابن ابى اصيبعة : عيون الأنباء في طبقات الأطباء

[Ibn Abī Uṣaibiʿa: Quellen der Nachrichten der Ärztegenerationen.]

Ausgaben:

1882:August Müller (Hrsg.): Ibn Abī Uṣaibiʿa: Uyūn al-anbāʾ fī ṭabaqāt al-aṭibbāʾ. 2 Bände. Königsberg: Selbstverleih; Kairo: al-Maṭbaʿa al-wahbiyya 1882.

 

14. Jahrhundert

1377

عبد الرحمن ابن خلدون: المقدمة

[Ibn Ḫaldūn: Prolegemona (zur Geschichtswissenschaft).]

Ausgaben:

1958: Ibn Ḫaldūn: The Muqaddimah: An Introduction to History. Übers. von Franz Rosenthal. 3 Bände. New York: Princeton 1958.

2000: Ibn Ḫaldūn: Discours sur l´historie universelle. Al-muqaddima. Übers., eingeleitet und kommentiert von Vincent Monteil. Arles: Actes Sud 2000.

2002: Ibn Ḫaldūn: Le Livre des Exemples. Autobiographie. Muqaddima. 2 Bände. Übers. und. eingel. von Abdesselam Cheddadi. Paris: Gallimard 2002.

2013: Ibn Ḫaldūn: Die Muqaddima: Betrachtungen zur Weltgeschichte. Übers. von Alma Giese unter Mitwirkung von Wolfahrt Heinrichs. Beck: München 2013.

2016: Ibn Ḫaldūn: Das Buch der Beispiele. Einführung in die Weltgeschichte. Übers. von Mathias Pätzold. Reclam: Stuttgart 2016.