Healthy-Campus

Allgemeine Informationen

Gesund und erfolgreich im Beruf!

Liebe Mitarbeiterinnen, liebe Mitarbeiter, liebe Studierende,

das Wintersemester 2016/17 ist angelaufen! Nach einem erfolgreichen Sommer möchte das Healthy-Campus-Team des Instituts für Sportwissenschaft Sie erneut in Bewegung versetzten. Die vierte Runde unserer betrieblichen Gesundheitsinitiative ist eingeläutet. Im Mittelpunkt steht wiederum die Intention, Ihnen den Zusammenhang von Lebensstil, Gesundheit und sportlicher Aktivität näher zu bringen und Sie mit verschiedenen Praxis-Angeboten dazu zu ermuntern, ihre Gesundheit zu fördern. In diesem Sinne präsentieren wir Ihnen von diesem Herbst an acht verschiedene Bewegungsangebote. Mit einem Laufkursus speziell für Anfänger wollen wir unser Spektrum ausbauen. Wir reagieren damit auf den vielfach geäußerten Wunsch aus Ihren Reihen. Darüber hinaus haben Sie nach einer Pause erneut die Möglichkeit, beim Falun Dafa (Art Qi-Gong), nach Feierabend effektiv zu entspannen.

Sämtliche Kurse dauern zwischen 45 und 60 Minuten. Von sofort an ist geplant, die Programminhalte dauerhaft anzubieten. Auf diese Weise wird der Einstieg für Kurz- bzw. Spätentschlossene noch einfacher und Ferien- sowie semesterfreie Zeiten sollen so noch besser überbrückt werden. Das Prozedere: Zu den genannten Kurs-Zeiten finden Sie sich an den jeweiligen Orten in Sportkleidung ein. Eine Anmeldung ist für Studierende nicht erforerlich.

Als Mitarbeiter_innen der Universität erhalten Sie im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung die Möglichkeit, die HC-Kurse während der Dienstzeit zu besuchen. Voraussetzung ist die vorherige Anmeldung bei Ihrer/Ihrem Vorgesetzen. Diese/r muss über ihre Teilnahme am HC-Angebot informiert sein und den Sportkurs schriftlich genehmigen. Das entsprechende Antragsformular können Sie auf der Seite des Sportinstituts unter dem Button Healthy Campus herunterladen und unterschrieben an uns einsenden.

Weiterhin werden die Übungsleiter_innen Anwesenheitslisten führen. So erhalten wir bei der künftigen Konzeptionierung nicht nur wertvolle Hinweise in Bezug auf die Akzeptanz (z.B. Art, Inhalt und Belastungsgrad des Kurses), gleichzeitig sind wir in der Lage, Ihre speziellen sportbezogenen Wünsche und Vorlieben noch besser im Programm zu berücksichtigen.

Das Healthy-Campus-Team freut sich auf Sie!

Aktuelle Mitteilungen

 

  • Nordic-Walking – neue Zeit!

Liebe Mitarbeiter, liebe Studierende,
aus organisatorischen Gründen kann der Nordic-Walking-Kursus montags leider nicht mehr wie gewohnt um 15 Uhr stattfinden. Die Teilnehmer unter der Leitung der neuen Übungsleiterin Amelie Grosser treffen sich von sofort an jeweils montags vormittags, in der Zeit von 10.45 bis 11.45 Uhr zum Walken. Treffpunkt ist am Haupteingang des Sportgebäudes.

  • NEU!

Liebe Studierende, liebe Mitarbeiter,
mit einem Lauftreff für Anfänger erweitert das Healthy-Campus-Team des Sportinstituts sein Angebot. Der wöchentliche Kurs (Dauer 60 Minuten) unter der Leitung von Herrn Max Domin startet erstmalig am

  • Dienstag, 22. November 2016, 12 Uhr
  • Treffpunkt: Am Seehund, Eingangshalle Sportgebäude

Weitere Informationen (pdf).

Healthy-Campus-Kurse

1. Das tut dem Kreuz gut
Rückenfitness-Kurs mit Christin Bormann (Montag, 14 bis 15 Uhr, Sportgebäude, kleine Halle)

Ein gesunder und kräftiger Rücken erleichtert Aktivitäten in Alltag und Beruf und trägt dauerhaft dazu bei, Wirbelsäulenbeschwerden gar nicht erst aufkommen zu lassen. In diesem Kurs stabilisieren und kräftigen Sie mit Hilfe von Rückengymnastik-Übungen die wichtigsten Muskeln des Haltungsapparates mit einfachen, effektiven Übungen. Auch die rückengerechte Sitzhaltung am Schreibtisch und somit eine entspannte Arbeitshaltung werden dabei thematisiert. Die Einheit umfasst eine kurze Erwärmung, die Stabilisation sowie ein entspannendes "cool-down" am Ende des Kurses. Hallenschuhe, bequeme Kleidung und eine Gymnastikmatte sind mitzubringen.

2. Lauftreff
Jogging-Kurs mit Philipp Champignon (Do, 12 bis 13 Uhr, Treffpunkt am „Seehund“, Sportgebäude)

Entspannen Sie sich beim Joggen in der Natur. Der Kurs bietet Lauferfahrenen einmal in der Woche rund um den Galgenberg unter fachkundiger Anleitung attraktive, dem individuellen Tempo angemessene Laufstrecken. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Laufinteressierte, die am 9. Minerva-After-Work-Run im Juni 2017 teilnehmen möchten. Auch andere Hobbyläufer ohne Wettkampfambitionen sind willkommen.

 

3. NEU! Lauftreff für Anfänger
Jogging-Kurs mit Max Domin (Dienstag, 12 bis 13 Uhr, Treffpunkt "Seehund")

Diese Outdoor-Angebot richtet sich an Anfänger bzw. Wiedereinsteiger, die in moderatem Tempo (wieder) Lauferfahrungen sammeln möchten. Die Laufrouten führen in die nähere Umgebung (z.B. Bezirkssportanlage) sowie in den Galgenberg. Die Teilnehmer werden etwa eine Stunde unterwegs sein.

4. Nordic-Walking
Ausdauer-Kurs mit Amelie Grosser (Montag, 10:45 bis 11:45 Uhr, Treffpunkt „Seehund“, Sportgebäude)

90 Prozent der Muskeln unseres Trage-Apparates sind beim richtigen Gehen aktiviert. An der frischen Luft tanken Sie Energie, optimieren Beweglichkeit und Koordination, Sie steigern auf moderate Art Ihre Ausdauerleistungsfähigkeit und Ihr psychisches Wohlbefinden. AnfängerInnen und Fortgeschrittene verbessern in individuellem Tempo auf Rundwegen bis in den Galgenberg ihre Technik.
Walking-Schuhe- und Stöcke sowie wettergerechte Kleidung sind erforderlich.

5. Power of circuit
Zirkeltraining-Kurs mit Christin Bormann (Mittwoch, 10 bis 11 Uhr, Kleine Halle, Sportgebäude)

Eine der abwechslungsreichsten und effektivsten Formen des Konditionstrainings soll Ihre Muskeln und den gesamten Bewegungsapparat in Schwung bringen und nebenbei eine Menge Spaß in sportlicher Gemeinschaft vermitteln. Anfänger und Fortgeschrittene können dank differenzierter Belastungsgestaltung in diesem Kurs individuell ihre Kraft- und Ausdauer-Fähigkeiten verbessern.

6. Ausdauer trainieren und aktiv entspannen mit Tischtennis
Kurs mit Corinna Pech (Montag, 15 bis 16 Uhr, Kleine Halle, Sportgebäude)

Ausdauer trainieren, Koordination verbessern, aktiv entspannen! Tischtennis bereitet nicht nur Spaß, sondern ist mit geeigneten Übungsformen für gesundheitsorientiertes, pulsgesteuertes Ausdauertraining und damit zur Vorbeugung von Herz- und Kreislauf-Erkrankungen besonders gut geeignet. In diesem Kurs wird nicht nur die Ausdauerleistung der Teilnehmer messbar verbessert, es ist vor allem die besondere Art und Weise, wie dieses erreicht wird: Durch den spielerischen Charakter des Tischtennis wird die tatsächlich erbrachte Leistung als weniger anstrengend empfunden! Und das Beste dabei, es ist unwichtig, ob Kenntnisse im Tischtennis vorhanden sind oder nicht.

7. Kampfsport-Fitness
Kurs mit Max Domin (Mittwoch, 11 bis 12 Uhr, Gymnastikhalle, Sportgebäude)

Bei diesem Kurs wird den Teilnehmern durch intensives Training mit abschließender gemeinsamer Entspannung ein kleiner Ausflug aus dem Alltag geboten. Eine Mischung von Elementen aus Kampfsporttraining (ohne Kontakt), body weight und klassischen Fitnessübungen in Kombination mit pushenden Beats stehen auf dem Programm. Die Teilnehmer sollen ihre persönlichen Grenzen erfahren und diese evtl. ausbauen. Ein Herz-Kreislauftraining, bei dem ordentlich Kalorien verbrannt werden sollen und die Seele entspannt. Vorerfahrungen werden nicht benötigt.

8. Wieder im Programm! Falun Dafa
Qi Gong-Kurs mit Alina Behrens (ab Montag, 17.10, 18 Uhr, am Raum G 204)

In der chinesischen Kultur wurden über Jahrtausende Methoden weitergegeben, um die Gesundheit zu verbessern und innere Ruhe zu erlangen. Falun Dafa ist ein spezielles Qi Gong aus China. Es beinhaltet vier Übungen im Stehen, die sich durch ihre langsamen, fließenden Bewegungen auszeichnen, und eine Meditationsübung im Sitzen. Diese Übungen sind leicht und ohne besondere Vorkenntnisse erlernbar. Wenn Sie gedanklich abschalten wollen oder Sie sich manchmal erschöpft fühlen, dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Nach den Übungen fühlt man sich sehr erfrischt und entspannt, sodass Sie mit neuer Energie in den Feierabend starten können.

Antrag auf Teilnahme an einem gesundheitsorientierten Bewegungsangebot (für Mitarbeiter_innen)

Hier finden Sie den Antrag auf Teilnahme an einem gesundheitsorientierten Bewegungsangebot des Healthy‐Campus-­Teams des Instituts für Sportwissenschaft.