Stadtradeln 2024 startet

Freitag, 17. Mai 2024 um 12:47 Uhr

Die Universität Hildesheim ist vom 26. Mai bis 15. Juni wieder mit einem eigenen Team dabei!

Vom 26. Mai bis 15. Juni 2024 tritt das Team der Universität Hildesheim beim Stadtradeln gemeinsam für ein gutes Klima in die Pedale. Vergangenes Jahr legten Studierende, Lehrende und Mitarbeitende zusammen 42.144 Kilometer zurück. Können wir dieses sehr gute Ergebnis in diesem Sommer noch einmal toppen und die 45.000 km-Marke knacken?

Hier geht es zur Anmeldung bzw. Reaktivierung Ihres Stadtradeln-Accounts:

Dem Stadtradeln-Team der Universität Hildesheim beitreten

Aktionstag Mobilität am 28. Mai

Zum Start des Stadtradelns veranstaltet das Green Office am 28. Mai einen Aktionstag Mobilität. Von 11:45-14:00 Uhr könnt ihr euch bei unserem Fahrradflohmarkt für Studierende ein gebrauchtes Fahrrad besorgen. Nachmittags findet von 16:00-17:30 Uhr in Kooperation mit dem VCD der Workshop »DIY: Verkehrswende selber machen« (Raum HC.E.1.25) statt. Eine Lesung rundet den Tag ab. Um 18:00 Uhr wird Thea Mengeler in der UB Lounge aus ihrem aktuellen Roman "Nach den Fähren" lesen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Literarischen Salon statt.

Gemeinsamer "Endspurt!" am 12. Juni

Die gemeinsame Radtour mit der Präsidentin findet in der letzten Woche des Stadtradelns statt. Zusammen wollen wir ein Zeichen für eine bessere Radinfrastruktur sowie für den Klimaschutz setzen. Zum "Endspurt!" treffen wir uns am Mittwoch, den 12. Juni, um 17 Uhr am Hbf. Hildesheim. Die Tour endet an der Domäne Marienburg, wo uns eine gemeinsame Brotzeit erwartet und wir die besten Fahrer*innen und Teams des vergangenen Jahres bei einer kleinen Preisverleihung ehren möchten.

Anmeldung zur Fahrradtour und weitere Infos zum Rahmenprogramm hier.

#rätselradeln

Während des Stadtradelns organisiert das Klimaschutzmanagement des Green Office dieses Jahr wieder ein #rätselradeln mit tollen Gewinnen! Alle weiteren Infos finden sich auf dem Instagram-Kanal @greenofficehildesheim und auf dem HilNet-Space des Green Office.

 

 

Was ist das Stadtradeln?

Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima ist eine bundesweite Kampagne mit dem Ziel, die Kommunalpolitik für die Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur zu sensibilisieren und mehr Menschen fürs Fahrradfahren zu begeistern, um die Verkehrswende voran zu bringen. Innerhalb von drei Wochen sammeln Kommunen, darunter Städte, Gemeinden und Landkreise, möglichst viele Fahrrad-Kilometer. Dazu schließen sich Teams zusammen und radeln gemeinsam um die Wette.

Die Stadt Hildesheim wird in diesem Jahr vom 26. Mai - 15. Juni am Stadtradeln teilnehmen. Alle Menschen, die in Hildesheim wohnen, arbeiten oder einem Hildesheimer Verein/einer Institution angehören, können mitmachen. Falls Sie zurzeit außerhalb Hildesheims im Home-Office arbeiten, ist dies also kein Hindernis für eine Teilnahme. Radkilometer für das Universitäts-Team können überall gesammelt werden.

Im vergangenen Jahr war das Team der Universität Hildesheim mit insgesamt 273 Radelnden erneut das größte im Landkreis Hildesheim. Innerhalb von drei Wochen legte es gemeinsam 42.144 km mit dem Fahrrad zurück. So sparte das Team im Vergleich zu Fahrten mit dem Pkw etwa 6,8 Tonnen an CO2-Emissionen ein und sicherte sich den 2. Platz in der Kategorie „Team mit den meisten Radkilometern gesamt”.

Die Universität Hildesheim möchte den von Studierenden und Mitarbeitenden verursachten Verkehr in Zukunft klimafreundlicher abwickeln und die Erreichbarkeit aller Universitätsstandorte verbessern. Dazu wurde im Februar 2023 ein Klimaschutzkonzept zur klimafreundlichen Mobilität an der Universität Hildesheim beschlossen.

Text: Katalin Kuse