Runder Tisch zur Nachhaltigen Entwicklung der Universität Hildesheim

Das neue Format "Runder Tisch Nachhaltigkeit" soll in Zukunft regelmäßig Gelegenheit bieten, Chancen und Herausforderungen einer Nachhaltigen Entwicklung zu diskutieren, um gemeinsam Lösungen für unsere Universität zu erarbeiten.

2019 berief die Hochschulleitung für zunächst ein Jahr einen Beirat für Nachhaltige Entwicklung ein. Nachdem zwei Sitzungen stattgefunden hatten, wurde die für Februar 2020 geplante Sitzung ausgesetzt, um zunächst über die Weiterentwicklung des Gremiums zu beraten. Nach Rücksprache mit der Hochschulleitung entwickelte die Stabsstelle Hochschulentwicklung die Konzeption des Beirats für Nachhaltige Entwicklung weiter. Hierbei wurden auch die von den Mitgliedern geäußerten Erwartungen und Wünsche berücksichtigt (u.a. Austausch und Vernetzung, Projekt- und Strategieentwicklung, Zusammenarbeit der Fachbereiche, Erhöhung der Reichweite).


Im Ergebnis initiierte die Stabsstelle Hochschulentwicklung/Bereich Green Office den "Runden Tisch zur Nachhaltigen Entwicklung der Universität Hildesheim“ - kurz "Runder Tisch Nachhaltigkeit" - der zu einer Austauschplattform für Nachhaltigkeitsinteressierte aller Statusgruppen werden soll. In diesem Rahmen werden Chancen und Herausforderungen einer Nachhaltigen Entwicklung diskutiert, um gemeinsam Lösungen für unsere Universität zu entwickeln. Die Stabsstelle Hochschulentwicklung lädt ein- bis zweimal pro Semester zum Runden Tisch Nachhaltigkeit ein – jeweils zu ausgewählten Themen. Bei der Planung der einzelnen Sitzungen wird darauf geachtet, dass sich alle von einem Thema betroffenen Gruppen einbringen können.

Der Runde Tisch Nachhaltigkeit wird von den Beteiligten gemeinsam gestaltet und bietet die Möglichkeit, eigene Ideen aktiv einzubringen. Der Runde Tisch dient, neben der Vernetzung von Engagierten, der Identifikation von Handlungsfeldern für eine Nachhaltige Entwicklung der Universität und der Gründung von Arbeitsgruppen, die zu ausgewählten Themen zusammenarbeiten. Dabei soll es auch möglich sein, zu einem bestimmten Thema oder über einen beschränkten Zeitraum am Runden Tisch Nachhaltigkeit mitzuwirken.

Haben Sie Anregungen oder Ideen für den Runden Tisch Nachhaltigkeit? Kontaktieren Sie uns!

 

Rückblick 2. Runder Tisch Nachhaltigkeit am 27. Juni 2022

Thema: „Nachhaltige Mobilität - Fliegen für die Wissenschaft?“

Gast: Dr. Susann Görlinger, Leiterin des Forschungsprojekts FlyingLess: Erfolgreich forschen - weniger fliegen (ifeu-Institut)

Durch die Internationalisierung von Forschung und Lehre gehören Flugreisen im universitären Betrieb zur Normalität. Wissenschaftler*innen, Studierende und Beschäftigte tragen damit zum CO2-Fußabdruck ihrer Hochschule bei. Vor dem Hintergrund des Klimawandels und angestrebter CO2-Neutralität stellt sich die Frage, ob und ggf. welche Alternativen zu Flugreisen im Wissenschaftsbetrieb bestehen. Welchen Umgang mit Flugreisen möchten wir an der Universität Hildesheim kultivieren? Und wirken sich weniger Flugreisen tatsächlich negativ auf Forschungsleistung und Karriere aus?

Der 2. Runde Tisch Nachhaltigkeit widmete sich der Frage nach der Notwendigkeit und dem zukünftigen Umgang mit Flugreisen an unserer Universität. Dr. Susann Görlinger stellte als Einstieg in das Thema aktuelle Forschungsergebnisse zu Flugreisen im Universitätsbetrieb und Strategien anderer Hochschulen vor. Im Anschluss wurde gemeinsam über Lösungen für die Universität Hildesheim nachgedacht.

 

Vergangene Veranstaltungen

1. Runder Tisch Nachhaltigkeit am 3. November 2021: Klimafreundliche Anreise zur Universität

Rückblick 1. Runder Tisch Nachhaltigkeit am 3. November 2021

Thema: „Nachhaltige Mobilität – klimafreundliche und bessere Anreise zur Universität“

Mit Blick auf das im Mai 2021 begonnene, drittmittelgeförderte Projekt „Klimaschutzkonzept zur klimafreundlichen Mobilität: Betriebliches Mobilitätsmanagement für die Universität Hildesheim“ und den großen Rücklauf bei der universitätsweiten Mobilitätsbefragung 2019/20 wollten wir den ersten Runden Tisch Nachhaltigkeit dazu nutzen, um darüber ins Gespräch zu kommen, was wir unter „nachhaltiger Mobilität“ an der Universität Hildesheim verstehen. Im Zentrum stand die Frage: "Wie stellen Sie sich eine klimafreundliche und bessere Anreise zur Universität Hildesheim in Zukunft vor?" Der Runde Tisch Nachhaltigkeit hat die Gelegenheit geboten, um die Ideen der rund 30 Teilnehmenden zu diskutieren und mögliche Maßnahmen für das Klimaschutzkonzept zu identifizieren, das im Herbst 2022 vom Senat verabschiedet werden soll.

 

Ansprechpartnerin: Koordinatorin des Green Office

Julia Witter

Foto

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883 40010
E-Mail Kontaktformular
Raum: I 014 - Gebäude I (Hauptcampus)
Sprechzeit: Mo, Di & Do nach Vereinbarung
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/greenoffice/ Homepage