Studentischer Nachhaltigkeitsbericht

Mit rund 8800 Studierenden und 840 Beschäftigten kann die Universität Hildesheim als Lehr-, Forschungs- und Arbeitsstandort eine gesellschaftliche Vorbildfunktion einnehmen, wenn sie ihre Aktivitäten am Leitbild der Nachhaltigkeit ausrichtet.

Das Ziel des studentischen Nachhaltigkeitsberichts ist eine systematische Bestandsaufnahme von Nachhaltigkeit in den Bereichen Partizipation, Lehre, Forschung und universitärer Betrieb.

Als Teilnehmer_innen des Green Office Projektseminars „Sustainable University“ und als Mitarbeiterinnen des Green Office setzten Studierende der Universität Hildesheim eigene Schwerpunkte bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung für ihre Universität, indem sie die zu analysierenden ökologischen, ökonomischen und sozialen Indikatoren selbst auswählten, Daten sammelten und diese aufbereiten. Dabei orientierten sie sich an den Indikatoren des University Sustainability Assessment Framework (UniSAF) des Sozialunternehmens rootability UG.

Der studentische Nachhaltigkeitsbericht ist im April 2020 erschienen.

Download Studentischer Nachhaltigkeitsbericht