Fachtag: Gender Studies und Lehramt - Innovationen in Forschung und Lehre

Am 20. Juni findet ab 10:30 Uhr an der Stiftung Universität Hildesheim der Fachtag "Gender Studies und Lehramt - Innovationen in Forschung und Lehre" statt. Durch drei Vorträgen von Prof. Dr. Barbara Rendtorff (Goethe-Universität Frankfurt) zum Thema "Schule, Geschlecht und Lehramtsstudium - (wie) soll Geschlecht zum 'Thema' gemacht werden?", Dr. Andrea Bossen (Universität Halle-Wittenberg) zum Thema "Vergeschlechtlichte pädagogische Praktiken?! Die Bedeutung von Genderkompetenz für inklusive Lehrer*innenbildung." und Prof. Dr. Britta Hoffarth (Stiftung Universität Hildesheim) mit dem Titel "Online Hate Speech und Geschlecht - Herausforderungen für die Schule" wird sich dem Feld "Gender Studies und Lehramt" aus verschiedenen Perspektiven genähert.

Im Anschluss an die Vorträge gibt es noch Zeit für Diskussionen und die Möglichkeit für ein gemeinsames Mittagessen.

Zum Programm

Datum und Ort: 20. Juni 2019 (10:30 Uhr), Stiftung Universität Hildesheim, Musiksaal, Gebäude K (Hauptcampus)

„Geschlechterperspektiven auf das Lehramt am Beispiel Männer und Grundschule“

Dr. Thomas Viola Rieske (Europa-Universität Flensburg)

 Ort und Zeit: Mittwoch, den 28. November 2018 um 08.15 Uhr im Audimax

"Gender und Sachunterricht: Konstruiertes Geschlecht im didaktischen Kontext" von Prof‘in Dr. Marlies Hempel & Linya Coers

Am Dienstag, 1. Juli 2014 fand in Kooperation mit dem Institut für Grundschuldidaktik und Sachunterricht der Gastvortrag "Gender und Sachunterricht: Konstruiertes Geschlecht im didaktischen Kontext" von Prof‘in Dr. Marlies Hempel & Linya Coers statt. Die Powerpointpräsentation ist hier zu finden.

"Wege zu einer geschlechtergerechten Schule" von Prof. Dr. Hannelore Faulstich-Wieland

Am Mittwoch, den 15. Januar 2014 fand in Kooperation mit dem Institut für Erziehungswissenschaft, Abt. Angewandte Erziehungswissenschaft der Vortrag "Wege zu einer geschlechtergerechten Schule" von Prof. Dr. Hannelore Faulstich-Wieland (Universität Hamburg) statt. Der Vortrag wurde im Rahmen der Vorlesung "Einführung in die Schulpädagogik und Didaktik" von Prof. Dr. Melanie Fabel-Lamla gehalten. Der Vortrag kann als Audiodatei hier angehört werden, die Powerpointpräsentation ist hier zu finden.

"Geschlechtergerechter Sachunterricht" von Prof. Dr. Astrid Kaiser

Am Dienstag, den 28. Mai 2013 fand in Kooperation mit dem Institut für Grundschuldidaktik und Sachunterricht der Vortrag "Geschlechtergerechter Sachunterricht" von Prof. Dr. Astrid Kaiser (Universität Oldenburg) statt. Im Rahmen der Vorlesung "Grundbildung Gesellschaft und Kultur" von Prof. Dr. Thomas wurden zentrale Ergebnisse der Genderforschung referiert und erörtert, wie ein mädchen- und jungengerechter Sachunterricht entwickelt werden kann. Der Vortrag kann als Audiodatei hier angehört werden.