Das Projekt „Frauen in den MINT-Fächern“ befindet sich in enger Kooperation mit dem Fachbereich 4. Eine vertiefte Zusammenarbeit besteht zwischen den Abteilungen Wirtschaftsinformatik (WINF) und Wirtschaftswissenschaften und ihrer Didaktik (WIWID).

In dem von der Robert Bosch Stiftung geförderten Denkwerk-Projekt „SchülerUni: Nachhaltige Geschäftsprozesse gestalten“ ist das Projekt durch die Bereitstellung einer studentischen Hilfskraft an der Begleitforschung beteiligt.

Eine weitere hochschulinterne Kooperation besteht mit der ZSB (Zentrale Studienberatung). Die ZSB war zum einen mitbeteiligt an der Konzeption der Ausstellung „Studium mit Zukunft“ und unterstützt aktuell die IT-Tandems mit der Durchführung eines Workshops zum Thema Beratung.

Extern bestehen Kooperationen mit der IHK Hannover und diversen weiterführenden Schulen in Hildesheim und der Region.

Der überregionale Austausch über die Förderung von Frauen in MINT-Fächern wird mit dem Niedersächsischen Hochschulnetzwerk für Frauen in MINT, NHFM, angestrebt, das sich derzeit noch in Planung befindet.