Girls'Day - Mädchenzukunftstag

Veranstaltung Zukunftstag für Mädchen & Jungen (Girls'Day & Boys'Day) am 26. März 2020 fällt leider aus!

In Niedersachsen wird der landesweit am 26. März 2020 geplante Zukunftstag für Jungen und Mädchen bis auf Weiteres verschoben.
Das hat der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne am Mittwoch (11. März 2020) entschieden.
[...] Hintergrund ist das Infektionsgeschehen rund um COVID-19 (Coronavirus).
Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Niedersächsischen Kultusministeriums:
https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/zukunftstag-girls-day-boy-sday-wird-verschoben-nachholtermin-voraussichtlich-im-herbst-186045.html

 

Was ist der Girls`Day?

Am Girls’Day habt ihr die Möglichkeit, einen Vormittag lang erste Eindrücke rund um Studium und Beruf zu sammeln. Dabei bekommt ihr Einblicke in Berufsfelder, in denen bisher noch nicht so viele Frauen arbeiten. Dass diese deswegen aber noch lange nicht langweilig sind, könnt ihr an der Universität Hildesheim selber ausprobieren.

Wann?                                               am 26. März 2020 - fällt aus!

Welche Angebote gibt es an der Universität Hildesheim?

Los geht es mit ein paar Infos zum Studium: Wie ist es an der Uni zu studieren? Was ist der Unterschied zur Schule? Dann geht es in die Workshops, die euch in die faszinierende Welt der Naturwissenschaft und Technik entführen. Ihr könnt z. B. Roboter steuern, eine Spiele-App programmieren, einen Raketenantrieb bauen, Landkarten erstellen, Lichtfassungen und Steckdosen montieren, chemische Experimente durchführen, Scheinwerfer und Technik einer Theaterbühne erkunden, Fahrräder reparieren, aus Altem Neues machen, wie die Ägypter rechnen und Einblicke in die Wirtschaftsinformatik erhalten – ihr müsst euch nur vorab für eines der Angebote fest entscheiden.

An wen richtet sich der Girls`Day?

Mitmachen können Schülerinnen der Klassen 5 –  10. Einige Angebote richten sich allerdings nur an bestimmte Jahrgangsstufen.

Wie kann ich teilnehmen? Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Internet.
Hier kannst Du Dir die Angebote der Universität Hildesheim ansehen und Dich anmelden.

Du kannst teilnehmen, wenn deine Eltern bzw. Erziehungsberechtigten einverstanden sind. Sind sie einverstanden, sollten sie das Formular „Freistellung vom Unterricht“ ausfüllen und in deiner Schule abgeben.

Wenn du für deine Eltern Informationen in einer anderen Sprache benötigst, können wir dir bestimmt weiterhelfen!

Am Ende des Girls'Day bekommst Du eine Teilnahmebescheinigung für die Schule.

Wir freuen uns auf dich!

Fragen?

Weitere Auskünfte gibt es bei Gabi Göller im Gleichstellungsbüro unter

05121 / 883 92154 oder goeller(at)uni-hildesheim.de
 

Informationen zum Girls`Day

Informationen zum Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen

 

In Kooperation mit dem Fachbereich 4: Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft & Informatik

und dem Fachbereich 2: Kulturwissenschaften & Ästhetische Kommunikation