„[Danke“ für 10 Jahre Deutschlandstipendium in Hildesheim!

Im Jahr 2011 wurde das Deutschlandstipendien-Programm durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung ins Leben gerufen. Seither beteiligen sich die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK) und die Stiftung Universität Hildesheim (SUH) mit Unterstützung von Hildesheimer Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Stiftungen an dem Programm. Viele Studierende beider Hochschulen konnten seither mit einem Deutschlandstipendium ausgezeichnet und in ihrem Studium unterstützt werden. Heute ist es Zeit, der „Stipendienstadt Hildesheim“ dafür Danke zu sagen.

Mit dem Aufhängen des großen Rathausbanners am 5. Mai 2021 ist die Kampagne gestartet. Ab Mitte Mai sagen die Hildesheimer Hochschulen und deren Deutschlandstipendiat*innen dann auch von verschiedenen Großplakatwänden im Stadtgebiet aus „[Danke“. Auch im Juni werden weitere Aktivitäten folgen, die dann Fördernde und Geförderte zu Wort kommen lassen. Bis dahin stehen die Gesichter im „Danke“ auf den Plakaten stellvertretend für eine wachsende Gemeinschaft von Fördernden und Geförderten im Deutschlandstipendien-Programm.

Video: Julia Dittrich

 

Fotos: Larissa Alija