intern (WB)

1. Weiterbildungshalbjahr 2020

Alle Angebote unseres internen Weiterbildungsprogramms sind für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität und der HAWK kostenfrei und in Absprache mit der/dem Vorgesetzten zwei Stunden pro Woche Arbeitszeit.
Wir laden Sie herzlich ein, Gebrauch davon zu machen!

WB-Veranstaltungen im Überblick

0. WB-Online

0. WB-Online

0.1 Einführung in den Datenschutz - nicht nur im HomeOffice

Datenschutz ist spätestens seit der Gültigkeit der Datenschutz-Grundverordnung der EU in aller Munde.
Dieser Kurs legt die Grundlagen für ein Verständnis der Konzepte des Datenschutzes und will das Bewusstsein der Teilnehmer*innen für dieses Thema wecken. Zudem soll die Relevanz des Themas für die eigene Tätigkeit deutlich werden.

Ausgangspunkt des Kurses ist das Konzept der Informellen Selbstbestimmung der Bürgerinnen und Bürger.

Dazu werden drei Screencasts zur Verfügung gestellt, in denen das Thema kurz eingeführt wird, Probleme aufgezeigt werden und das Wissen auf erste Beispiele aus dem Universitäts-Alltag bezogen wird.

Dann besteht in einer Video-Konferenz und im Chat die Möglichkeit, Fragen zu den Screencasts zu stellen und eigene Fragestellungen aus der Praxis einzubringen.

Abschließend wird eine Version einer Verfahrensbeschreibung zur Verfügung gestellt und die Teilnehmer*innen können diese exemplarisch bearbeiten und optimieren.

Termin:
Erstes virtuelles Treffen zum Kennenlernen der Teilnehmer*innen und der Seminarinhalte:

Donnerstag, 14.5.2020, 10:30 bis 11:00 Uhr
Weitere Treffen in der 22. und in der 23. KW nach Absprache

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet online als BBB-Webkonferenz statt. Den Link zum virtuellen Konferenzraum erhalten die Teilnehmenden 1-2 Tage vor dem ersten Treffen per Mail

Veranstaltungsleitung:
apl. Prof. Dr. Thomas Mandl
Datenschutzbeauftragter der Stiftung Universität Hildesheim

Maximal 15 Teilnehmer*innen!

Zur Online-Anmeldung

1. Uni und HAWK lernen dazu

1.1 Business-Etikette

Sicherheit in Fragen der „Business-Etikette“ ist einer der Erfolgsfaktoren für ein selbstsicheres und souveränes Auftreten - insbesondere im beruflichen Kontext. Sicherheit in Fragen der Business-Etikette ist darüber hinaus ausgesprochen hilfreich bei dem effektiven Aufbau von Netzwerken und für ein gutes, wertschätzendes Umgehen.

Bürohabitus, E-Mail-Etikette, Zweifelsfragen des Alltags aber auch das passende Verhalten auf Tagungen und Empfängen werden besprochen, vor allem aber auch geübt. Gerne dürfen Sie Ihre eigenen Erfahrungen dazu einbringen, denn was als „gutes Benehmen“ empfunden wird, hängt auch ganz stark vom Kontext und der jeweiligen Unternehmenskultur ab.

Ein Schwerpunkt wird das Thema Small-Talk sein. Sie lernen in intensiven praktischen Übungen geeignete Themen zu finden und ungeeignete Themen zu meiden, ein Gespräch geschickt zu beginnen und am Laufen zu halten, von unpassenden Themen abzulenken und das Gespräch taktvoll zu beenden.

Inhalte:

  • Der erste Eindruck
  • Grüßen und Begrüßen
  • E-Mail-Etikette – Anrede, Reihenfolge im Verteiler und vieles mehr
  • Zweifelsfragen im Büro-Habitus
  • Small-Talk
  • Sensibilisierung für ungeschriebene Regeln in einer Unternehmenskultur

Methoden: Interaktiver Vortrag; praktische Übungen zu jedem Themenfeld; alltagsorientierte Rollenspiele; Möglichkeit, Fragen zu stellen, sich auszutauschen, eigene Erfahrungen zu diskutieren und zu reflektieren

Maximal 12 Teilnehmer*innen!

Termin:
Montag, 03.02.2020, 09:30 bis 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N 330

Veranstaltungsleitung:
Prof. Katja Scholz-Bürig
HAWK plus, Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

1.2 Ziele-, Zeit- und Selbstmanagement

Um Ihre Zeit optimal zu nutzen und Ziele möglichst stressfrei zu erreichen, brauchen Sie eine gute
Selbstorganisation. Der Zeit hinterherzulaufen, sich in Kleinigkeiten zu verzetteln, nicht mehr Herr der
eigenen Zeit zu sein, löst Stress und Überforderung aus. Arbeitsabläufe, der eigene Arbeitsstil und die
persönliche Zeitplanung lassen sich jedoch verblüffend einfach verbessern. Durchleuchten Sie Ihren
eigenen Arbeitsstil kritisch und optimieren Sie Ihre individuelle Arbeitsmethodik und Selbstorganisation.

Inhalte:

  • Analyse des eigenen Arbeitsstils und der Selbstorganisation
  • Verschiedene Methoden der Prioritätensetzung kennenlernen
  • Optimierungsmöglichkeiten erkennen und nutzen
  • Ursachen von Zeitverschwendung analysieren und eliminieren
  • Schlagen Sie der „Aufschieberitis“ ein Schnippchen
  • Aufgaben klar definieren
  • Besprechungen wirkungsvoll gestalten
  • Erfolgreiche Kommunikation – kurz und bündig
  • Prinzipien präziser und motivierender Delegation

Maximal 15 Teilnehmer*innen!

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK) angeboten.

Termin:
Dienstag, 25.02.2020, 09:30 bis 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Gebäude G, Raum 005

Veranstaltungsleitung:
Mitarbeiter*in der Consilcom GmbH, Berlin

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

1.3 Kompetent Mitarbeitergespräche führen - Ein Workshop für Führungskräfte

Die Kommunikation mit Ihren Mitarbeiter*innen ist ein zentraler Baustein Ihres Führungsalltags.
Auch in schwierigen Situationen adäquat zu kommunizieren, ist erlernbar. Ebenso der Umgang mit emotionaler Betroffenheit, Wutausbrüchen oder Ausflüchten.
Sie erhalten das Handwerkszeug, um die Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeiter*innenn positiv und erfolgreich zu gestalten und gewinnen Sicherheit für ein überlegtes Handeln.
Die Folge: durchgängige Stressreduktion durch klare Kommunikation und Zielsetzung.

Inhalte:

  • Kommunikationstheoretische Grundlagen
  • Mitarbeitergespräche und Systeme im Unternehmen
  • Voraussetzungen für erfolgreiche Mitarbeitergespräche
  • Anlässe für Mitarbeitergespräche
  • Praktische Übungen von Mitarbeitergesprächen
  • Mitarbeiterbeurteilung
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen für den Arbeitsalltag
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Eingehen auf Wünsche und Kritik

Maximal 15 Teilnehmer*innen!

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK) angeboten.

Termin: 
Dienstag, 05.05.2020, 09:30 bis 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N 436

Veranstaltungsleitung:
Mitarbeiter*in der Consilcom GmbH, Berlin

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

1.4 Umgang mit rechten und rassistischen Argumentationen im Hochschulalltag

Zunehmend wird in der Gesellschaft eine Diskursverschiebung nach Rechts festgestellt. Begriffe, Themen und Inhalte, die einer pluralistischen und offenen Gesellschaft konträr entgegenstehen gewinnen zunehmend Räume und Präsenz, ob in Sozialen Netzwerken oder analogen Begegnungen.

Auch Hochschulen sind von dieser Entwicklung nicht ausgenommen, so dass es in der Lehre und anderen Situationen im Hochschulkontext zu rassistischen, antisemitischen oder anderweitig menschenfeindlichen Aussagen kommen kann. Diese Anfeindungen kommen dabei sowohl von Vertreter*innen der extremen Rechten als auch aus der vermeintlichen Mitte der Gesellschaft.

Ratlosigkeit im Umgang ist in der Regel die Reaktion. Dieser Workshop soll die Ratlosigkeit durchbrechen und die Teilnehmer*innen in ihrer Handlungsfähigkeit stärken.

Inhalte:

  • Was steckt hinter menschenfeindlichen Parolen? Eine Einordnung
  • Argumentations“-strukturen“ und „-weisen“ beleuchten und Gegenstrategien erarbeiten
  • Strategien im Rahmen von Lehrveranstaltungen und anderen Situationen im Hochschulalltag
  • Steuerung und Beendigung von Diskussionen
  • Präventive Maßnahmen: Wie kann ich präventiv gegen rechte Aussagen vorgehen?

Maximal 24 Teilnehmer*innen!

Termin:
Dienstag, 16.06.2019, 9:30 bis 15:30 Uhr

Veranstaltungsort:   
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N 330

Veranstaltungsleitung:
Kristin Harney, Sozialwissenschaftlerin, Mobile Beratung Niedersachsen gegen
Rechtsextremismus für Demokratie – Regionalbüro Süd (Wabe e.V.)

Ein Workshop des Regionalbüros Süd der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus für Demokratie. Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

1.5 Diversity-Training
      Dimension: Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt an der Hochschule

LSBTIQ – ich verstehe nur Bahnhof?

Wie spreche oder schreibe ich Menschen an, die weder Frau noch Mann sind?

5-10 % unserer Studierenden und Kolleg*innen sind statistisch gesehen, bisexuell, lesbisch oder schwul? Sind sie an unserer Hochschule wahrnehmbar?

Neben der Antwort auf diese Fragen ermöglicht Ihnen das Diversity-Training:

  • die Lebenssituation von queeren, lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen (LSBTIQ) Studierenden und Mitarbeitenden kennenzulernen
  • Diskriminierung und Vorurteile zu erkennen und zu vermeiden
  • Erste Ideen zur Umsetzung von Chancengleichheit für LSBTIQ an der Hochschule zu entwickeln

Das Training ist interaktiv, erlebnis- und praxisorientiert konzipiert und arbeitet intersektional, d.h. stets mit Augenmerk auf die Verknüpfung mit weiteren Diversity-Dimensionen wie ‚Herkunft‘, ‚Hautfarbe‘, Religion/ Weltanschauung, sozialem Status, physischen Voraussetzungen.

Maximal 15 Teilnehmer*innen!

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Zentrum für Bildungsintegration der Universität Hildesheim angeboten.

Termin:
Dienstag, 30.06.2020, 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:          
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N 330

Veranstaltungsleitung:
Minka K. Gaber
Dipl.-Kulturwissenschaftlerin, Diversity-Trainerin
Yannick S. Mock
Diversity-Trainer, Student (Landschaftsnutzung + Naturschutz)

Zur Online-Anmeldung

2. Kurz und kompakt

2.1 Einführung in das LSF

In dieser Veranstaltung lernen Sie die wichtigsten Funktionen der Veranstaltungsmanagement-Software LSF kennen.

Inhalte:

  • Suche nach Veranstaltungen und Personen
  • Bearbeiten von Veranstaltungen: Termine, Räume, Hinweise
  • Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis
  • Sammelbearbeitungen, Anlegen und Kopieren von Veranstaltungen

Termin:
Mittwoch, 22.01.2020, 10:00 bis 11:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, RZ-Raum D108

Veranstaltungsleitung:
Silke Rother, Karin Trüe
Dezernat für Studienangelegenheiten – IT
Stiftung Universität Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

2.2 Einführung in das POS-Management

In dieser Veranstaltung lernen Sie die wichtigsten Funktionen der Prüfungsverwaltungssoftware POS kennen. POS vereinfacht und standardisiert die Anmeldungs- und Verbuchungsprozesse der Prüfungs- und Studienleistungen.

Inhalte:

  • Online-Notenverbuchung
  • Online-Notenspiegel für Studierende
  • POS-Funktionen / Prüfungsämter
  • verbindliche / unverbindliche Prüfungsanmeldungen

Termin:
Mittwoch, 22.01.2020, 11:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, RZ-Raum D108

Veranstaltungsleitung:
Silke Rother, Karin Trüe
Dezernat für Studienangelegenheiten – IT
Stiftung Universität Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

AUSGEBUCHT!

2.3 Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Sie möchten vorsorgen und Ihren Willen festhalten, für den Fall, dass Sie ihn einmal durch eine Erkrankung nicht selbst äußern können? In dieser Veranstaltung erhalten Sie dazu das nötige Hintergrundwissen.

Die Patientenverfügung belegt Ihren Wunsch, wie Sie im Fall der Fälle medizinisch und pflegerisch versorgt werden möchten, zum Beispiel vorübergehend nach einer Operation und vor allem in der Phase des Sterbens. In der Patientenverfügung legen Sie einen Plan fest, der Ihre persönlichen Wünsche, Ihre Lebensart, mögliche Vorerkrankungen und Behinderungen widerspiegelt.

Darüber hinaus können Sie in einer Vollmacht eine oder zwei Personen benennen, die Sie berechtigen, den Inhalt der Patientenverfügung gegenüber Ärzten und Pflegepersonal zu vertreten. Auch über dieses wichtige Dokument informiert Sie die Rechtsanwältin Judith Ahrend in dieser Veranstaltung.

Ein besonderes Angebot hält Frau Ahrend außerdem für sie bereit: Von 12:00 bis 13:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit einer individuellen Beratung. 15 Minuten steht Ihnen die Fachanwältin dann unter vier Augen für ganz persönliche Fragen zur Verfügung.

Bei Interesse an einer persönlichen Beratung, geben Sie dies bitte unbedingt im Bemerkungsfeld Ihrer Online-Anmeldung an. Vielen Dank!

Termin:
Dienstag, 18.02.2020, 10:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N 330

Veranstaltungsleitung:
Judith Ahrend, Rechtsanwältin
Fachanwältin für Sozialrecht
Diplom-Gerontologin

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

2.4 SAP-Kontoauszüge lesen und verstehen

Diese Info-Veranstaltung richtet sich an die Budget-Verantwortlichen aller Fachbereiche, Mitarbeiter*innen in den Sekretariaten sowie alle anderen Kolleginnen und Kollegen, die das Budget ihrer Einrichtung „im Auge behalten“ wollen bzw. müssen.

Sie alle verfolgen Ihre Kontobewegungen auf Ihren Kontoauszügen. Diese Auszüge werden aus SAP generiert und Ihnen vom Dezernat 2 in Form von PDF-Dateien und hinsichtlich der Ausgaben- und Obligoeinzelposten direkt aus SAP als unformatierte Excel-Dateien zur Verfügung gestellt.

Damit Sie die Abbildung Ihrer Konto-Daten (Einzelpostenbuchungen) problemlos lesen und verstehen können, auch wenn Sie nicht tagtäglich mit SAP arbeiten, erläutern Ihnen Kolleg*innen aus dem Dezernat für Finanzen den Aufbau Ihrer Auszüge.

Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Termin:
Montag, 16.03.2020, 10:30 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N 330

Veranstaltungsleitung:
Monika Sardi
Dezernat für Finanzen der Universität Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

2.5 Sekretariate und Nachhaltigkeit

Diese Info-Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter*innen in den Sekretariaten.

Wie können Sekretariate zu mehr Nachhaltigkeit beitragen?

Eine Alternative zum Ausdruck auf Papier kann der Einsatz der academic cloud sein. Herrn Roch, Mitarbeiter des Rechenzentrums, wird die Anwendungsmöglichkeiten darstellen.

Im Anschluss wird das Green Office Empfehlungen für nachhaltiges und ressourcenschonendes Arbeiten im Sekretariatsbereich geben und mit den Teilnehmer*innen diskutieren.

Der Austausch von Ideen und Anregungen ist ebenfalls vorgesehen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Arbeitskreis Sekretariate angeboten.

Termin:
Dienstag, 24.03.2020, 09:00 bis 10:30 Uhr

Veranstaltungsort: 
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N 431

Veranstaltungsleitung:
Mitglieder der AG Sekretariate

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

2.6 Rund um die Dienstreise

Diese Info-Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter*innen der Stiftung Universität Hildesheim.

Sie planen eine Dienstreise und wissen gar nicht so recht, wie Sie vorgehen sollen?

Oder haben Sie spezielle Fragen zum Reisekostenrecht, z.B. „Kann ich eine Dienstreise mit privatem Urlaub verbinden“?

In dieser Info-Veranstaltung erläutern wir Ihnen den Weg vom Dienstreiseantrag bis zur Reisekostenabrechnung und stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Termin:
Donnerstag, 25.06.2020, 10:30 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: 
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N 330

Veranstaltungsleitung:

Melanie Soltendieck
Dezernat für Finanzen der Stiftung Universität Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

3. Angebote für die Wissenschaft

3.1 Möglichkeiten und Grenzen von E-Learning in der Hochschullehre

Der Workshop richtet sich an Hochschullehrende, die bereits erste Erfahrungen im Einsatz von E-Learning in der Lehre haben oder den Einsatz erwägen und am Erfahrungsaustausch und der Weiterentwicklung ihrer Lehr-Lern-Arrangements interessiert sind.

Den Auftakt macht Dr. Ramona Lorenzen, TU Braunschweig, die einen Überblick über Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung in der Hochschullehre geben, und damit den systematischen Erfahrungsaustausch eröffnen wird.

Weitere Inputs wird es aus dem Projekt "Vorlesungsaufzeichnungen" aus der Uni Hildesheim geben.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich eingeladen, aus ihrer eigenen Lehrpraxis Erfahrungen einzubringen. Ziel des Workshops ist es, konkrete Anregungen für die Gestaltung von Lehr-Lern-Arrangements und Tipps zur praktischen Umsetzung von E-Learning zu geben.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Projekt "Vorlesungsaufzeichnungen" der Universitätsbibliothek und der Professur für Weiterbildung angeboten.

Termin:
Freitag, 24.01.2020, 10:00 bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N330

Veranstaltungsleitung:
Dr. Ramona Lorenzen
TU Braunschweig &  TN des Projekts Vorlesungsaufzeichnung

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

3.2 Führungshaltung und -handeln in Forschung und Lehre

Forschung und Lehre sind die Themen, mit denen sich Wissenschaftler*innen an Hochschulen vorrangig befassen. Die Leitung eines Instituts und damit verbundene Führungsaufgaben sind manchmal nur zeitintensive „Nebenprodukte“. Auch bei der Bewilligung eines größeren Forschungsprojektes ist nicht immer von Anfang an im Blick, dass damit auch Führungsaufgaben verbunden sind.

Allerdings wird Führung in Zeiten befristeter Arbeitsverhältnisse, von Sparmaßnahmen, von Phänomenen wie Arbeit 4.0 oder aktuellen Modellen agiler Führung zunehmend komplizierter und anspruchsvoller. Was macht das mit „Führenden“ und „Geführten“?

Ziel dieses Seminars ist es, Führung (Was ist das eigentlich? Auch hierfür dürfte es keine Definition geben, wohl aber Hilfestellungen für Forschung und Praxis) im Kontext der besonderen Rahmenbedingungen des Alltags an einer Universität zu reflektieren und gemeinsam Schlussfolgerungen zu erarbeiten.

Auf Grundlage einer Rollenklärung (welche Rolle(n) spiele ich hier und wie gehe ich damit um), des Modells der Lateralen Führung von Kühl und Schnelle und einzelner Modelle von Ruth Seliger („Das Dschungelbuch der Führung") geht es darum, zu klären, welche Bilder und Möglichkeiten von Führung es gibt, welches für die Teilnehmenden individuell schlüssig und gangbar ist und unter ihren Bedingungen realistisch erscheint.

Inhalte:

  • Führungsrolle - Was beinhaltet das?
  • Idee - Was heißt (laterale) Führung für mich?
  • Erkundung des Sinns und der Möglichkeiten (lateraler) Führung in Hochschulen
  • Klärung – Welche Ideen von Führung will ich nutzen?
  • Entwicklung des Transfers in meine Praxis 

Zielgruppe:

Institutsleiter*innen, Dekaninnen und Dekane, Geschäftsführende von Forschungs-, Kooperationseinrichtungen und Projektstrukturen, die sich mit dem Thema Personalführung noch nicht oder nur wenig beschäftigt haben

Maximal 15 Teilnehmer*innen!

Termin:
Dienstag, 10.03.2020, 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N 007

Veranstaltungsleitung:
Ulf Rautenstrauch
Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Trainer und Berater, Organisations- und Personalentwicklung, Netzwerkpartner www.gesundekarriere.de
Nieders. Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Zur Online-Anmeldung

4. Computer

4.1 Der schnelle Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 an der HAWK

Wenn Sie von Windows 7 auf Windows 10 umsteigen wollen, dann ist dieser Kurs genau richtig für Sie. Hier lernen Sie alle Neuerungen in Windows 10:

  • Die neue Benutzeroberfläche (verschiedene Anmeldeoptionen, das neue Start-Menü und das neue Fenster-Management usw.)
  • Der neue Explorer (Arbeiten mit Dateien und Ordnern, Suchoptionen)
  • Der neue Microsoft Edge (Der neue Windows-Browser)
  • Cortana (Der neue Spracheingabe- und Suchassistent)

Termin
Mittwoch, 12.02.2020, 11:00 bis 12:00 Uhr                  

Veranstaltungsort
HAWK, Gebäude Goschentor 1, Raum HIA_225 (Rechnerraum)            

Veranstaltungsleitung
Svitlana Albers-Makedonska
EDV-Dozentin

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

4.2 Pivot-Tabellen in Excel erstellen und nutzen
Große Datenbestände am Beispiel einer SAP-Einzelpostenliste filtern, gruppieren, analysieren…

Kolleginnen und Kollegen, die den Haushalt ihres Instituts/ihrer Einrichtung verwalten, erhalten die entsprechende Haushaltsübersicht als (häufig recht umfangreiche) Excel-Tabelle.

Um diese großen Datenbestände zu filtern oder neu zu gruppieren lohnt sich der Einsatz der Pivot-Tabellenfunktion in Excel.

Dank verschiedener Filter-, Gruppierungs- und Berechnungsmethoden werden die enthaltenen Daten angezeigt und analysiert.

Sie lernen in diesem Kurs am Beispiel einer umfangreichen SAP-Einzelpostenliste in Excel, wie Sie Pivot-Tabellen erstellen, wie Sie Berichtslayouts und PivotTable-Formate zuweisen, wie Sie die Daten einer Pivot-Tabelle filtern.

Sie werden abschließend Eigenschaften ihrer Pivot-Tabelle individuell festlegen können.

Termin:
Mittwoch, 18.03.2020, 10:00 bis 13:00 Uhr                  

Veranstaltungsort:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Raum G 107 (RZ-Multimediaraum) 

Veranstaltungsleitung:
Svitlana Albers-Makedonska
EDV-Dozentin

Zur Online-Anmeldung

5. Gesundheit

5.1 Ausgesessen... Funktions- und Wirbelsäulengymnastik an der HAWK

Häufiges Sitzen am Schreibtisch, Schweres Heben oder Tragen, oft wenig Bewegung im Arbeitsalltag und eine falsche Körperhaltung führen zu einseitigen Belastungen, die unserem Rücken schlecht bekommen.

Damit es erst gar nicht so weit kommt, sind regelmäßig ausgeführte, ausgleichende Bewegungen zur Stabilisierung der Rückenmuskulatur wichtiger denn je. Sie sollen in diesem Kurs kontinuierlich gefördert werden. Denn starke und leistungsfähige Muskeln können den Rücken schmerzfrei und flexibel halten.

Bei unserer Funktions- und Wirbelsäulengymnastik liegt der Schwerpunkt auf der Stärkung der Rumpfmuskulatur. Dazu gehören Übungen, die Ihre Muskulatur kräftigen, Ihre Haltung verbessern und so mithelfen können, Schmerzen und Problemen vorzubeugen. Das Training bei flotter Musik enthält auch Übungen für die Ausdauer, eine kurze Entspannung rundet das Programm ab.

Bitte bringen Sie zu der Veranstaltung Sportsachen, Hallenturnschuhe und - wenn möglich – eine eigene Gymnastikmatte mit!

Termine:
dienstags, 07.01. bis 30.06.2020, jeweils 8:00 bis 9:00 Uhr

Veranstaltungsort:
HAWK Hildesheim, Hohnsen 1, Raum HIB_116

Veranstaltungsleitung:
David Schmidt-Maaß
Wiss. Mitarbeiter für Sportwissenschaft und Sportpädagogik der Stiftung Universität Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

5.2 Yoga an der Universität

In diesem Kurs geht es darum, körperlich, emotional und gedanklich bei sich anzukommen.

Bei präzise angeleiteten Übungen können Sie eine innere und äußere Ausrichtung für den Alltag finden. Körperliche Bewegung in Anbindung an den Atem, Atemübungen und Meditationseinheiten unterstützen diesen Ausrichtungsprozess, mit dem Ziel, in eine wohlwollende, konzentrierte, entspannte Ruhe zu kommen.

Es ist keine Yoga-Erfahrung nötig, der Kurs richtet sich an alle!

Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen sind herzlich willkommen. In diesem Fall bitte ich um Rücksprache.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, (Sitz-)kissen, Decke, warme Socken und – wenn möglich – eine eigene Yogamatte mit.

Termine:
dienstags, 07.01. bis 30.06.2020, jeweils 12:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Universität Hildesheim, Hauptcampus, Gebäude SP,  kleine Sporthalle

Veranstaltungsleitung:
Alice Altissimo
Wiss. Mitarbeiterin im Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Stiftung Universität Hildesheim & Yogalehrerin

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

5.3 Aktive Pause - Der gesunde Spaziergang

Die gesundheitsfördernde Wirkung von zusätzlichen Schritten am Tag, die mehr Bewegung in den Alltag integrieren, ist wissenschaftlich mittlerweile belegt. An der HAWK in Hildesheim gibt es seit dem letzten Halbjahr mittwochs einen „geführten Spaziergang".

Nun bieten wir ihn wieder als Aktive Pause im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung an. Auch jetzt soll es ein Mittwoch sein - gestartet wird an der HAWK. Die Strecken sind unterschiedlich, eine Stunde ist dafür geplant, geeignet ist der Spaziergang für alle. 30 Minuten gibt der Arbeitgeber den Teilnehmenden dazu, die anderen 30 Minuten sind selbst zu tragen. Auf rege Teilnahme freut sich Christian Degenhardt.

Termine:
mittwochs, 08.01. bis 24.06.2020, jeweils 12:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
HAWK Hildesheim, Treppenturm zwischen Gebäude Hohnsen 2 und Hohnsen 3

Veranstaltungsleitung:
Christian Degenhardt
Betriebliches Gesundheitsmanagement an der HAWK

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

5.4 Ausgesessen… Funktions- und Wirbelsäulengymnastik an der Universität

Häufiges Sitzen am Schreibtisch, Schweres Heben oder Tragen, oft wenig Bewegung im Arbeitsalltag und eine falsche Körperhaltung führen zu einseitigen Belastungen, die unserem Rücken schlecht bekommen.

Damit es erst gar nicht so weit kommt, sind regelmäßig ausgeführte, ausgleichende Bewegungen zur Stabilisierung der Rückenmuskulatur wichtiger denn je. Sie sollen in diesem Kurs kontinuierlich gefördert werden. Denn starke und leistungsfähige Muskeln können den Rücken schmerzfrei und flexibel halten.

Bei unserer Funktions- und Wirbelsäulengymnastik liegt der Schwerpunkt auf der Stärkung der Rumpfmuskulatur. Dazu gehören Übungen, die Ihre Muskulatur kräftigen, Ihre Haltung verbessern und so mithelfen können, Schmerzen und Problemen vorzubeugen. Das Training bei flotter Musik enthält auch Übungen für die Ausdauer, eine kurze Entspannung rundet das Programm ab.

Bitte bringen Sie zu der Veranstaltung Sportsachen, Hallenturnschuhe und - wenn möglich – eine eigene Gymnastikmatte mit!

Termine:
freitags, 10.01. bis 26.06.2020, jeweils 8:00 bis 9:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Gebäude SP, kleine Sporthalle

Veranstaltungsleitung: 
David Schmidt-Maaß
Wiss. Mitarbeiter im Institut für Sportwissenschaft und Sportpädagogik der Stiftung Universität Hildesheim

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

5.5 Yoga an der HAWK

In diesem Kurs geht es darum, körperlich, emotional und gedanklich bei sich anzukommen.

Bei präzise angeleiteten Übungen können Sie eine innere und äußere Ausrichtung für den Alltag finden. Körperliche Bewegung in Anbindung an den Atem, Atemübungen und Meditationseinheiten unterstützen diesen Ausrichtungsprozess, mit dem Ziel, in eine wohlwollende, konzentrierte, entspannte Ruhe zu kommen.

Es ist keine Yoga-Erfahrung nötig, der Kurs richtet sich an alle!

Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen sind herzlich willkommen. In diesem Fall bitte ich um Rücksprache.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, (Sitz-)kissen, Decke, warme Socken und – wenn möglich – eine eigene Yogamatte mit.

Termine:
freitags, 10.01. bis 26.06.2020, jeweils 12:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
HAWK Hildesheim, Hohnsen 1, Raum HIA_116

Dozentin:
Alice Altissimo
Wiss. Mitarbeiterin im Institut für Sozial- und Organisationspädagogik
der Stiftung Universität Hildesheim & Yogalehrerin

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

5.6 Qi Gong - Üben mit Lebensenergie

"Der Mensch lebt inmitten von Qi und Qi erfüllt den Menschen. Angefangen bei Himmel und Erde bis zu den zehntausend Wesen braucht alles Qi, um zu leben. "

Qi Gong ist die Kunst, die Kraft des Qi für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu nutzen.

Durch Kombination von weichen, fließenden Bewegungen, Achtsamkeit und Atmung werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht und der Qi- Fluss aktiviert.

Durch das regelmäßige Üben des Qi Gong wird die Stressresistenz erhöht. Im Alltag bedeutet dies, dass man auch in turbulenten Zeiten mehr Gelassenheit hat, sich nicht aus der Ruhe bringen lässt und mit einem klaren Kopf gute Entscheidungen treffen kann.

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung, warme und rutschfeste Socken oder leichte Schuhe mit weicher, biegsamer Sohle (z.B. Gymnastik- oder Barfußschuhe).

Termine:
donnerstags, 16.01. bis 25.06.2020, jeweils 13:15 bis 14:15 Uhr

Veranstaltungsort:
HAWK Hildesheim, Hohnsen 1, Raum HIB_116

Veranstaltungsleitung:
Silke Stangner
Ausgebildete Qi-Gong Kursleiterin an der Akademie GBP Hannover

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

5.7 Aqua Fitness – Gelenkschonende Wassergymnastik

Wassergymnastik hat einen hohen gesundheitsfördernden Wert: Sie arbeiten mit Ihrem Körper bzw. kleinen Handgeräten gegen den Wasserwiderstand und stärken Ihre Muskulatur.

Darüber hinaus trainieren Sie Ihr Herz-Kreislaufsystem in einem körperentlastenden Medium, dem Wasser, das Sehnen und Gelenke schont.

Außer konditionswirksamen Reizen erleben Sie einen abwechslungsreichen Bewegungsausgleich und entspannen sich.

Termine:  
donnerstags, 30.01. bis 25.06.2020, jeweils 13:00 bis 14:00 Uhr                       

Veranstaltungsort:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Gebäude SP, Schwimmhalle

Veranstaltungsleitung:
Raphael Kirchfeld
Student an der HAWK & Fitness-Trainer,

Zur Online-Anmeldung

******************************************************

5.8 ERSTE HILFE fresh up Teil 1

Das ERSTE HILFE fresh up der Johanniter-Unfall-Hilfe belebt die wichtigsten (vor Jahren gelernten) lebensrettenden Sofortmaßnahmen wieder.

Im ersten Weiterbildungshalbjahr befassen wir uns mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Verkehrsunfälle
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Nicht Erweckbar
  • Keine Atmung
  • Druckverband, Verbrennungen, Erfrierungen, offener Bruch, Brüche
  • Schlaganfall
  • Sonnenstich
  • Hitzschlag
  • Einsatz eines automatisierten externen Defibrillators (AED)

Mit diesem Wissen sind Sie garantiert sicherer in Ihrem Handeln in Notfallsituationen.

Maximal 15 Teilnehmer_innen!

Termin:
Mittwoch, 17.06.2019, 10:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Stiftung Universität Hildesheim, Hauptcampus, Forum, Raum N 330

Veranstaltungsleitung:
Ausbilder*in der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Zur Online-Anmeldung