Willkommen bei der Universitätsgesellschaft Hildesheim e.V.

Die Universitätsgesellschaft Hildesheim ist seit mittlerweile 40 Jahren wichtige Förderin der Stiftung Universität Hildesheim und wirkt mit ihren Förderungen und ihrem Engagement in allen Bereichen des universitären Lebens. Ob durch die Auszeichnung herausragender Studierender und derer Forschungsarbeiten, durch die Förderung von Veranstaltungen, Kongressen oder Projekten - vom ganzen Fachbereich bis hin zur studentischen Arbeitsgruppe - die Universitätsgesellschaft prägt die Universität seit 40 Jahren und wird sich dieser Aufgabe auch weiterhin mit ganzem Herzen widmen.

Werden auch Sie Mitglied und gestalten Sie die Universität von morgen! Auf unserem Internetauftritt finden Sie Informationen über den Verein, beispielhafte Vorstellungen unserer vielfältigen Fördertätigkeiten, Termine, Veröffentlichungen und natürlich das Formular, über das auch Sie Teil werden können. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

 

 

Die neuste Ausgabe Universitätsgesellschaft Aktuell 02.2019

In dieser Ausgabe geht es um die neusten Fördertätigkeiten der Universitätsgesellschaft wie die Auszeichnung herausragender Abschlussarbeiten und die Uni-Mittsommernacht. Außerdem erfahren Sie die aktuellen Termine und Vorstandsmitglied Prof. Dr. Burkhard Wippermannstellt sich vor.

Neuigkeiten aus der Universitätsgesellschaft

12.08.2019
Sprachförderung in Schulen: Professorin Elke Montanari über das Recht auf Bildung

Zur aktuellen Debatte um Sprachförderung in der Grundschule äußert sich Professorin Elke Montanari. Die Sprachwissenschaftlerin verweist auf das Recht auf Bildung und die Bedeutung qualifizierter Lehrerinnen und Lehrer. „Die Studierenden, denen ich begegne, sind höchst motiviert, allen Kindern die gleichen Chancen für die Teilhabe an Bildung zu ermöglichen“, so Montanari über die Hildesheimer Lehrerausbildung, die sich mit Diversität, Deutsch als Zweitsprache und Bildungsintegration befasst. [Zum Artikel]

05.08.2019
Feierstunde des Fachbereichs 4: 52 Absolventinnen und Absolventen erhielten ihre Urkunden

Der Fachbereich „Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Informatik“ hat in einer Feierstunde 52 Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement und Informationstechnologie, Umweltsicherung, Umweltwissenschaft und Naturschutz sowie Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeitsbildung ihre Bachelor- und Masterurkunden überreicht. Zudem wurden Preise verliehen. [Zum Artikel]

30.07.2019
Multilingualism and Diversity Education: Tagung am Bühler-Campus

25 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus sieben Ländern diskutierten in Hildesheim über „Multilingualism and Diversity Education“. Die Summer School bietet eine internationale Plattform für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler sowie fortgeschrittene Masterstudierende. Sie findet im Umfeld des Masterstudiengangs „Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache“ in englischer und deutscher Sprache statt. [Zum Artikel]

24.07.2019
Ägypten - Zusammenarbeit mit der Universität Minia

Eine Delegation der Universität Minia, Ägypten, hat in dieser Woche die Universität Hildesheim besucht. Die Hochschulen haben sich darauf verständigt, die wissenschaftliche Zusammenarbeit zu stärken und den Studierendenaustausch zu befördern. „Wir wollen die Zahl der internationalen Studierenden erhöhen, die Internationalisierung ist eines unserer großen Ziele“, so Universitätspräsident Professor Wolfgang-Uwe Friedrich. [Zum Artikel]

12.07.2019
Ohne Leidenschaft geht gar nichts - Verabschiedung Prof. Wolfgang Schneider

Professor Wolfgang Schneider, Gründungsdirektor des Instituts für Kulturpolitik der Universität Hildesheim und seit 1997 Deutschlands erster und bisher einziger ordentlicher Universitätsprofessor für Kulturpolitik, hat die kulturpolitische Forschung in der Bundesrepublik geprägt. Nun wurde der Wissenschaftler feierlich verabschiedet. Zur Verabschiedung sprachen auf dem Kulturcampus Forschungskolleginnen und Forschungskollegen unter anderem aus Beirut, Sōka, und Maiduguri. [Zum Artikel]

01.07.2019
Herausragende akademische Leistungen - Torben Windler, Candy Walter und Carolin Funke

Die Universitätsgesellschaft Hildesheim verleiht drei Preise für herausragende akademische Leistungen. Geehrt werden der Informatiker Torben Windler, die Kulturwissenschaftlerin Carolin Funke und der Mathematiker Candy Walter für ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit und Promotion. Die Förderpreise sind mit jeweils 500 Euro dotiert. Besonders imponiert haben der Jury dieses Jahr die Praxisnähe und Alltagstauglichkeit der Forschungen und ihrer Ergebnisse. [Zum Artikel]