TRANSLANG – Translanguaging in der internationalen Lehramtsausbildung

Herzlich willkommen auf den Seiten des Forschungsprojekts 'TRANSLANG - Translanguaging in der internationalen Lehramtsausbildung!

Seit Juni 2021 nimmt die Universität Hildesheim am Programm Lehramt.international des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) teil. Mit dem Projekt 'TRANSLANG - Translanguaging in der internationalen Lehramtsausbildung' konnte eines von deutschlandweit 19 Modellprojekten eingeworben werden.

Im Rahmen von TRANSLANG soll…

  • das Thema Mehrsprachigkeit und Translanguaging in den Lehramtsstudiengängen der deutschen und der Partneruniversitäten verankert werden
  • die Vernetzung mit Lehrerbildungsstandorten im Ausland weiter ausgebaut werden
  • die „Internationalisation at home“ vorangetrieben werden, um die interkulturellen Kompetenzen der Studierenden zu erweitern und Lehrenden zu ermöglichen, ihre interkulturelle Expertise zugänglich zu machen
  • die lehramtsbezogene Internationalisierung verbessert und sichtbarer gemacht werden
  • die Auslandsmobilität von Lehramtsstudierenden gesteigert werden.

Aktuelles

Kickoff-Meeting mit den internationalen Partner*innen

Am 15. Juli traf sich das Hildesheimer TRANSLANG-Team mit seinen Kooperationspartner*innen im Rahmen eines Kickoff-Meetings. Gemeinsam mit unseren Kolleg*innen und Partner*innen aus Ägypten, Italien, Mexiko und Tschechien haben wir uns über die ersten Schritte im Projekt verständigt und sind in einen Austausch über die aktuelle Situation an den Partnerunis während der andauernden Pandemie gekommen. 

 

Infos zum internationalen Projektband 'Translanguaging' im Wintersemester 21/22

Hier finden Sie Infos zum fächerübergreifenden internationalen Projektband 'Translanguaging' und einen Erfahrungsbericht über das Studierendenleben in Kairo. 


Kurzinformationen

Projektleitung: Elke Montanari, Barbara Schmidt-Thieme, Bettina Kluge
Bearbeitung: Janina M. Vernal Schmidt, Finja Schmalz
Kooperationspartner: Ain Shams Universität, Universidad Autónoma del Estado de México, Freie Universität Bozen, Masaryk Universität

Finanzierung: DAAD (Förderprogramm ,Lehramt.International‘) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)
Laufzeit: 01/2021 bis 12/2024