Angewandte Informatik | Master of Science (M.Sc.)

Studienvariante des Masterstudiengangs Informationsmanagement und Informationstechnologie (M.Sc.)

Fachbereich 4: Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft & Informatik

© Lukas Dorn-Fussenegger / Photocase.de
Teaser Masterstudiengang Angewandte Informatik | Master of Science (M.Sc.)

Studienabschluss: Master of Science
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: jeweils zum Sommer- und Wintersemester

In der heutigen globalisierten Wirtschaftswelt tragen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Modellierung und Analyse von großen und komplexen Daten zum Wettbewerbsvorsprung aller Wirtschaftsbereiche bei. Die Entwicklung neuer Modelle und Methoden, die aus immer komplexeren, heterogeneren und schlicht umfangreicheren Daten anwendungsrelevante Zusammenhänge erschließen, stellt den zentralen Gegenstand des Maschinellen Lernens dar und ist mittlerweile unter der Bezeichnung Big Data allbekannt. Der Bedarf nach Absolventen mit Kenntnissen in Data Analytics, Big Data, Maschinellem Lernen ist sehr hoch, sowohl in diversen wirtschaftlichen Anwendungsbereichen (E-Commerce, Automotive, Ingenieur-Anwendungen, Medizin-Anwendungen etc.) als auch in der Forschung, sowohl in den Anwendungsfächern als auch im Maschinellen Lernen selbst.

Das Studium ist interdisziplinär angelegt und verbindet methodische Kernmodule der angewandten Informatik und Mathematik mit Anwendungsmodulen aus verschiedenen Bereichen. Er zielt auf die Ausbildung von Datenanalysten quer durch verschiedene Anwendungsbereiche, die über ein tiefes methodisches und algorithmisches Wissen am aktuellen Stand der Forschung verfügen, um nicht nur bestehende Methoden einzusetzen, sondern auch neue Modelle und Methoden zu entwickeln, die geeignet sind, die Besonderheiten der modellierten Systeme zu erfassen.

Informationen des Fachbereichs – Für weitere Informationen des Fachbereichs zum Masterstudiengang folgen Sie nachstehendem Link: Angewandte Informatik (M.Sc.)

Beispielhafte Studieninhalte im Masterstudiengang Angewandte Informatik

Informatik-Pflichtmodule

  • Software Architekturen
  • Maschinelles Lernen 2
  • Medieninformatik
  • Verteilte lernende Systeme

Informatik-Wahlpflichtmodule

  • Software-Engineering
  • Intelligente Informationssysteme
  • Wissensrepräsentation

Anwendungsbereiche (Betriebswirtschaft, Informationswissenschaft, Wahlbereich)

  • Produktion
  • Logistik
  • Marketing
  • Sprachtechnologie
  • Infomation Retrieval
  • Kommunikation und Interaktion

Studien- und Prüfungsordnungen

Studien- und Prüfungsordnungen des Masterstudiengangs Angewandte Informatik (M.Sc.) finden Sie unter folgendem Link zum Download Seiten des Fachbereichs 4:

Ordnungen Angewandte Informatik (M.Sc.)

Berufsperspektiven

Für folgende - exemplarisch genannte - Berufsfelder qualifizieren Sie sich mit dem Abschluss des Masters Angewandte Informatik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Bewerbung für das 1. Semester

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt, d. h., Sie müssen sich um einen Studienplatz bewerben. Bewerbung und Zulassung erfolgen direkt über den Fachbereich 4. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link auf den Seiten des Fachbereichs 4: Angewandte Informatik (M.Sc.)

Die Bewerbung und Zulassung erfolgen direkt über den Fachbereich 4. Das Online-Bewerbungsportal finden Sie unter folgendem Link:

Bewerbungsportal Fachbereich 4

CampusCenter | Zentrale Studienberatung (ZSB)

Das CampusCenter ist die erste Kontaktstelle für Studierende und Studieninteressierte zu allen Bereichen der Universität und des Studiums. Die studentischen Mitarbeiter_innen des CampusCenters finden Sie am Hauptcampus der Universität Hildesheim im Forum, 1.OG.

Servicezeiten & Kontakt

Icon CampusCenter Telefon 05121 883 55555

Icon CampusCenter E-MailKontaktformular

Icon CampusCenter SprechzeitenMontag bis Donnerstag: 09.30-16.00 Uhr und Freitag: 09.30-14.00 Uhr

Immatrikulations- und Prüfungsamt

Für Fragen zur Einschreibung oder aber zu Prüfungsleistungen wenden Sie sich bitte unter folgenden Links an die zuständigen Einrichtungen:

Fachstudienberatung und Beratung für Anrechnungsfragen

Darum Uni Hildesheim

Gute Gründe, um sich für ein Studium in Hildesheim zu entscheiden, gibt es zahlreiche –  wir nennen Ihnen drei:

  1. Studium in persönlicher Atmosphäre – Die Universität im Zentrum Niedersachsens hat mit derzeit 8.000 Studierenden eine überschaubare Größe. Dies ermöglicht ein Studium in persönlicher Atmosphäre.
  2. Internationale Kooperationen – Wir bieten Ihnen mit über 170 internationalen Kooperationen einen Blick über den Tellerrand Hildesheims hinaus. Internationale Kooperationen
  3. Service- und Beratungsangebote – Wir unterstützen Sie in allen Phasen des Studiums durch unsere Service- und Beratungsangebote. Bei der Studienwahl mit unserem Schnupperstudienangebot Studium Live organisiert von der studentischen Beratung Anker-Peers und den „Informationstagen für Studieninteressierte: Studieren auf der Höhe“ . Zu Studienbeginn starten Sie gemeinsam mit allen Erstsemestern in der „Einführungswoche“.

Virtuelle Campusführung: Der Hauptcampus

Die Universität Hildesheim von oben

Virtuelle Campusführung: Bühler-Campus

Virtuelle Campusführung: Der Hauptcampus von Innen