Einrichten eines Gruppenlaufwerks unter Linux

Klicken Sie im Dateimanager (in unserem Beispiel hier "Caja") auf "Datei - Mit Server verbinden".

Geben Sie unter "Server" die Adresse des Gruppenlaufwerks in folgender Form ein:

nds-storage.pcds.uni-hildesheim.de/arbeitsgruppen/institut/ordner

Hinweis: Tauschen Sie institut/ordner gegen Ihren zugewiesenen Institutsordner.


Wählen Sie als "Typ" Windows-Freigabe oder SMB.

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort. Setzen Sie, wenn gewünscht, ein Häkchen bei "An dieses Passwort erinnern", um das Passwort zu speichern.

Setzen Sie ein Häkchen bei "Lesezeichen hinzufügen und vergeben Sie einen Namen für das Lesezeichen.

Klicken Sie auf "Verbinden"