UNI-Plot: Das Großformat-Multifunktionsgerät im Druckzentrum

UNI-Plot: Kopieren / Drucken / Scannen in DIN A0 bis DIN A2

Für den Ausdruck hochwertiger Plakate steht im Druckzentrum ein Plotter vom Typ Ricoh Großformat MFG "MP CW2201SP" zur Verfügung. Dieser ist ein Multifunktionsgerät mit den Funktionen:

  • Kopieren
  • Drucken
  • Scannen

Die Papierausgabe erfolgt auf Hochglanz- oder Normalpapier in den Breiten DIN A0 bis DIN A2, die Mindestpapierlänge beträgt 21cm, die maximale Papierlänge 15m. Es ist auch möglich, beliebige Sonderformate in den gegebenen Grenzen auszudrucken.

UNI-Plot: Kosten

Die Abrechnung für Großformatdrucke erfolgt über die verbrauchte Papierlänge mit 10 EUR pro Längenmeter bei einer Papierrollenbreite von 914 mm. Wegen der Mindestlänge von 21cm beträgt der Mindestpreis 2,10 EUR, bei der Maximallänge von 15m 150,00 EUR für einen Ausdruck.

Bei der Nutzung sollte man bei der Auswahl seiner Druckformate darauf achten, dass der Ausdruck so papiersparend und damit so kostengünstig wie möglich erfolgt.

Aus dem Grundpreis von 10 EUR pro Längenmeter errechnen sich die in der folgenden Tabelle angegebenen Druckkosten für die Standardformate DIN A0, A1 und A2:

Druckkosten pro Blatt bei einseitigem Landscape-Ausdruck

DIN A0: 11,89 EUR
DIN A1: 08,41 EUR
DIN A2: 05,94 EUR

 

 

UNI-Plot: Voraussetzungen für die Nutzung

Wie beim Druck mit den DIN A4/A3 Multifunktionsgeräten benötigt man für die Nutzung des Plotters eine UNI-Card, die entweder ein hinreichendes Guthaben auf dem Druckkonto hat oder alternativ für die dienstliche Abrechnung über eine Kostenstelle konfiguriert wurde.

UNI-Plot: Installation & Konfiguration

Wenn man den Plotter von seinem eigenen Endgerät, z. B. über das UNI-WLAN, nutzen möchte, müssen bestimmte Treiber installiert & konfiguriert werden. 

Diese Treiber sind auf den Rechnerarbeitsplätzen im Druckzentrum bereits installiert, so dass von diesen ein Druck auf den Plotter ohne weitere Installations- und Konfigurationsschritte möglich ist.

UNI-Plot: Nutzung

Die Druckausgabe auf Hochglanzpapier (beschichtet) ist nicht sehr wischfest.
Die Ausdrucke dürfen also mechanisch nicht beansprucht weden.
Reklamationen hinsichtlich der Wischfestigkeit können nicht akzeptiert werden.

Die Bereiche zur Installation & Konfiguration der Treiber können ggf. übersprungen werden, wenn Sie z. B. die Rechnerarbeitsplätze im Druckzentrum nutzen. 

UNI-Plot: Beratung & Support wie bei UNI-Copy/Print/Scan

Das Kopieren / Drucken / Scannen an den Multifunktionsgeräten umfasst eine Reihe von Themen, für die es verschiedenen Ansprechpersonen gibt. Die folgende Tabelle fasst diese zusammen:

ThemenbereichAnsprechpersonen
UNI-Card (weitere Informationen zum Aufladen von Geldbeträgen bzw. zum Druckkonto)RZ-Servicebüro
Dienstliches Kopieren / Drucken über eine KostenstelleDezernat 2 für Finanzen
Dienstliches Kopieren mit "weißen Kopierkarten"Dezernat 2 für Finanzen
Konfiguration / Nutzung von Endgeräten (PCs) zum DruckenNutzergruppen-spezifischer IT-Support
Bedienung der Multifunktionsgeräte an den Geräte-eigenen DisplaysHilfskräfte im Druckzentrum bzw. Drucksupport in der Bibliothek