Das Rechenzentrum unterhält ein leistungstarkes E-Mail-System, welches natürlich auch die Funktion von Mailinglisten bietet, um eine einzige Mail automatisch an mehrere Empfänger zu versenden.

Mailinglisten bieten gegenüber dem manuellen E-Mail-Versand an mehrere Empfänger zahlreiche Vorteile, von denen die wichtigsten hier aufgelistet seien:

 

Das System finden Sie unter der Adresse https://mailman.uni-hildesheim.de/mailman/listinfo

Eine ausführliche Anleitung für den Umgang mit dem Mailinglisten-System finden Sie hier.

Wer eine Mailingliste zu administrieren hat, kann sich über die Einzelheiten in einer speziellen Anleitung für Listenadmins informieren.

Wichtiger Hinweis:

Wir bitten Sie, beim E-Mail-Versand an einen Newsletter auf die Formate RTF und HTML zu verzichten.

In der Regel können Sie in den Einstellungen Ihres E-Mail-Programms diese Optionen deaktivieren.

RTF- und HTML-E-Mails können bei den Empfänger(inne)n durch falsche Codierung die Lesbarkeit der Texte gefährden.

Entsprechende Codierungskonflikte wurden uns schon hinsichtlich Hotmail und Googlemail berichtet.

Grundsätzlich empfehlen wir, für die Nutzung der Newsletter möglichst nur den E-Mail-Account des Rechenzentrums zu nutzen, auf jeden Fall aber keine kommerziellen Freemail-Accounts.

So schützen Sie sich und andere vor unerwünschter Datenverwertung und verringern die Wahrscheinlichkeit von Nutzungsproblemen mit unseren Mailinglisten.

Kontakt

Universität Hildesheim
- Rechenzentrum -
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim
Tel.: +49 (0) 51 21 - 883 92888
Fax: +49 (0) 51 21 - 883 92801

Servicebüro | E-Mail

IT-Support der Universität Hildesheim

Quicklinks:

Kennungen und Passwörter PWA WLAN Learnweb Forum Webmail / Kalender VPN Drucken / Scannen / Kopieren VoIP Telefonanlage

Aktuelles

Update 16.04.2019 TYPO3-Probleme mit aktuellem Google Chrome (73) - sind behoben

Die neueste Version des Browsers Google Chrome verursacht Probleme beim Laden des HTML -Editors im TYPO3-Backend.

Bitte verwenden Sie bis zur...

VPN-Zugang: Aktualisierung des VPN-Clients kann nötig werden

Die neueste Version des OpenVPN-Gateways erfordert bein manchen NutzerInnen eine Aktualisierung des OpenVPN-Clients.

Probleme in der Telefonanlage aufgrund eines Firmwarefehlers (UPDATE Problem ist behoben)

Seit kurz vor 12 sollten alle Telefone wieder wie gewohnt funktionieren!

durch einen Firmwarefehler gibt es aktuell Probleme mit der Telefonanlage....

Neue Öffnungszeiten im Druckzentrum

Ab dem ersten April nur noch von Mo - Do geöffnet

Funktionsstörung Validierungsstation Forum Erdgeschoss

Die Validierungsstation im Erdgeschoss des Forums kann die ersten drei Zeilen des wiederbeschreibbaren Bereichs derzeit nicht löschen und neu...