UNI-Calendar: Der elektronische Kalender-Dienst der Universität Hildesheim

UNI-Calendar: Server-basierte Kalender

Analog zur UNI-E-Mail können zu jedem UNI-Account auch ein oder mehrere Kalender bereitgestellt werden. Die Nutzung des Kalenderdienstes der Universität hat folgende Vorteile:

  • Gleichzeitiger Zugriff von verschiedenen Kalenderprogrammen / Endgeräten mit Internetanbindung
  • Bereitstellung von mehreren Kalendern pro UNI-Account z. B. für verschiedene Themenbereiche
  • Möglichkeiten zur Freigabe der Nutzung von Kalendern (lesend und / oder schreibend) an andere Nutzerinnen und Nutzer von UNI-Accounts bzw. Nutzergruppen
  • Datenschutz-konformer Einsatz in der Universität (im Unterschied zu anderen Kalenderanbietern wie Google)
  • Möglichkeiten zur Anzeige von öffentlichen Kalendern auf den Typo3-Webseiten

Mit einer verteilen Kalendernutzung kann man insbesondere die mehrfache Eingabe von Kalenderdaten vermeiden. Beispielsweise gibt es einen Gremienkalender auf dem UNI-Calendar-Server, der von allen Nutzerinnen und Nutzern mit einem UNI-Account abonniert werden kann. Weitere Informationen hierzu:

Zugriffsmöglichkeiten auf UNI-Calendar

Analog zur UNI-E-Mail kann auf zwei Arten auf UNI-Calendar zugegriffen werden:

  • Über das Webmail-Portal
  • Über spezielle Kalenderprogramme / Apps

Zurzeit sind die folgenden Anleitungen für UNI-Calendar verfügbar:


Achtung:

Aktuell ist es technisch leider nicht möglich per macOS Kalender auf den UNI-Calendar zuzugreifen. Wir arbeiten an einer Lösung und empfehlen bis dahin die Nutzung des Webmail-Portals.

Beratung & Support

Fragen zur Einrichtung von Kalendern sowie zur Konfiguration / Nutzung von Kalender-Programmen oder zur Nutzung von Kalendern über "Convergence" (i. e. den Webmailer) bitte an den jeweiligen Nutzergruppen-spezifischen IT-Support.