Studienqualitätskommission

Studienqualitätsmittel für innovative Projekte

Die Studienqualitätskommission (KfS) berät über innovative Projekte, die zu einer Verbesserung der Lehre und Studienbedingungen beitragen.

Gerne können Sie Projektanträge an die Studienqualitätskommission (KfS) stellen. Formulare dazu befinden sich weiter unten auf der Seite. Die aktuelle Richtlinie (2017) finden Sie hier.

Anträge zu Projekten für die nächste Sitzung der Studienqualitätskommission können bis zum 19.06.2019 im Qualitätsmanagement eingereicht werden.

Der Termin für die nächste Sitzung ist am Mittwoch, den 03.07.2019.

Die Studienqualitätskommission (KfS) entscheidet einmal im Semester über Innovationsmittel für Projekte. Durch die Projekte soll die Qualität der Lehre und Studienbedingungen verbessert werden. Antragsberechtigt sind alle Mitglieder der Universität. Projektanträge sind beim Qualitätsmanagement einzureichen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Torsten Bergt.

Kriterien für die Antragstellung:

·  Die Projekte sollen möglichst Studierenden aller Studiengänge zu Gute kommen und nicht auf einzelne Fächer/Studiengänge abzielen.

·  Die Maßnahme sollte einen Projektcharakter aufweisen (z. B. begrenzte Laufzeit).

Formulare

PDF-Antragsformular oder Word-Antragsformular

Nehmen Sie bitte die Richtlinie zur Gewährung von Studienqualitätsmitteln zur Kenntnis. Förderungswürdig sind nur Projekte, die fachbereichsübergreifend sind.

Hinweis

Alle durch die KfS finanzierten Projekte sind mit einem Ergebnisbericht und einer Evaluation abzuschließen. Folgeanträge werden nur mit einem Evaluationsbericht der zuvor geförderten Maßnahme angenommen.

Verlängerung von Projektanträgen

Wenn Sie die Projektlaufzeit eines bereits laufenden Projekts, gefördert aus den Studienqualitätsmitteln, verlängern möchten, dann teilen Sie dies bitte dem Dezernat 2 über folgendes Formular mit: download

Diese Aspekte sollten Projekte betreffen

Diese Aspekte sollten Projekte betreffen

a) Finanzierung von Lehrpersonal, dessen Beschäftigung das für Studiengänge erforderliche Lehrangebot ergänzt oder vertieft
b) Verbesserung des Mentorings und Schaffung zusätzlicher Tutorien
c) Verlängerung der Öffnungszeiten der Bibliothek und die Verbesserung der Ausstattung mit Lehrmaterialien
d) die Einrichtung zusätzlicher Lern- und Gruppenarbeitsplätze und die Verbesserung der Zugangsmöglichkeiten zu vorhandenen Arbeitsplätzen
e) die Verbesserung der zentralen Studienberatung und des zentralen Informationsangebots für in- und ausländische Studierende durch Einstellung zusätzlichen Personals oder Weiterbildung vorhandenen Personals
f) die Verbesserung der Serviceangebote (z. B. bezogen auf Praktika und die Vermittlung in die Erwerbstätigkeit durch Einstellung zusätzlichen Personals oder Weiterbildung vorhandenen Personals)
g) die Förderung der internationalen Zusammenarbeit im Hochschulbereich und des Austausches zwischen deutschen und ausländischen Hochschulen unter besonderer Berücksichtigung der Belange ausländischer Studierender
h) die Verbesserung der IT-Versorgung der Studierenden (Computerzugänge, Funknetz, Notebookarbeitsplätze)
i) die Verbesserung der personellen und sachlichen Ausstattung von Lehr-und Laborräumen sowie Lern-und Gruppenarbeitsplätzen
j) die Verbesserung der Angebote im Bereich Sprachen, hinsichtlich des Erwerbs sozialer Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen durch Einstellung zusätzlichen Personals oder Weiterbildung vorhandenen Personals
k) die Verbesserung der für die Studierenden bereitgestellten Infrastruktur (z.B. Kinderbetreuung, Hochschulsport, kulturelle Angebote und psychosoziale Beratung)
l) Modellprojekte zur Förderung von Studium und Lehre
m) Maßnahmen zur Verbesserung der Gleichstellung i. S. d. Buchstaben a) bis m), der Vereinbarkeit von Familie und Studium sowie
n) Vorfinanzierung dezentraler Maßnahmen
Was sind Studienqualitätsmittel?

Was sind Studienqualitätsmittel?

Zeitgleich mit der Abschaffung der Studienbeiträge wurden zum Wintersemester 2014/15 die Studienqualitätsmittel eingeführt (§ 14 Niedersächsisches Hochschulgesetz). Die Beiträge sollen zur Verbesserung der Qualität der Lehre und Studienbedingungen eingesetzt werden.

Über die Verwendung der Mittel entscheiden die Studienqualitätskommission (zentrale Mittel) sowie die Studienkommissionen (dezentrale Mittel) im Einvernehmen mit dem Präsidium.

Informationen des nds. Ministeriums für Wissenschaft und Kultur

Das hier hinterlegte Antragsformular (doc) für Anschaffungen und Maßnahmen aus den Studienqualitätsmitteln reichen Sie bitte im Qualitätsmanagement, z.H. Herrn Dr. Bergt, ein

Prozess: Anträge an die Studienqualitätskommission

Prozess: Anträge an die Studienqualitätskommission

Um den Prozess zu den Studienqualitätsmitteln einsehen zu können, ist die Eingabe der RZ-Kennung erforderlich:

Anträge an die Studienqualitätskommission

Geförderte Projekte der Studienqualitätskommission

Geförderte Projekte der KfS (Studienqualitätskommission)

Um die von der KfS geförderten Projekte einsehen zu können, ist die Eingabe der RZ-Kennung erforderlich (PDF):

Projektförderungsübersicht

Mitglieder

Mitglieder der Studienqualitätskommission

Members

Geschäftsführung

Telephone: +49 5121 883-90160
Room: P 105

Vertreter_innen Gruppen Professoren_innen (P)

Foto Hannes Schammann

Schammann, Hannes
Professor Dr. FB 1

Telephone: +49 (0)5121 883-10712
Consultation time: Mittwoch, 15.00 - 16.00 Uhr
Room: F 214
Foto Stefanie Diekmann

Diekmann, Stefanie
Professor Dr. FB 2

Telephone: +49 5121 883-20704
Consultation time: Sprechstunde im SoS 2019: Mi, 16h-18h; Anmeldung über Aushang an der Bürotür (Hs 51/16)
Room: Hs 51/16 Dom
Foto Klaus Schubert

Schubert, Klaus
Professor Dr. phil. habil. FB 3

Telephone: +49 5121 883-30902 (Sekr. -30900)
Consultation time: Di 14.30 -16.00 Uhr nach Anmeldung im Sekretariat
Room: LN 307
Foto Lars Schmidt-Thieme

Schmidt-Thieme, Lars
Professor Dr. Dr. FB 4

Telephone: +49 5121 883-40360
Consultation time: n. V.
Room: C 203 Spl

Stellvertreter_innen Gruppe Professoren_innen (Stellv. P)

Foto Ute Kraus

Kraus, Ute
Professorin Dr. FB 4

Telephone: +49 5121 883-41102
Consultation time: n. V.
Room: F 206

Vertreter_innen Gruppe Studierende (S)

Stellvertreter_innen Gruppe Studierende (Stellv. S)

Vertreter_innen Gruppe Wiss. Mitarb. (WM)

Telephone: 05121 - 883 40514
Consultation time: donnerstags, 12:15-13:15 Uhr
Room: B 139, Spl - in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung -

Stellvertreter_innen Gruppe Wiss. Mitarb. (Stellv. WM)

Telephone: 05121 883 10770
Consultation time: nach Vereinbarung
Room: F212

Vertreter_innen Gruppe Mitarb. in Technik und Verwaltung (MTV)

Telephone: +49 5121 883-91202
Room: N 344

Stellvertreter_innen Gruppe Mitarb. in Technik und Verwaltung (Stellv. MTV)

Telephone: +49 5121 883-90168
Room: P 104

Vorsitz

Telephone: +49 5121 883-90006
Room: V 110
Studienbeitragsarchiv

Aus dem Studienbeitragsarchiv: Informationen zur Verwendung der Studienbeiträge

Bis zum Wintersemester 2014/15 wurden von den Studierenden Studienbeiträge erhoben. Wie diese verwendet wurden und weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der folgenden Seite: Informationen zur Verwendung von Studienbeiträgen