Film und Gespräch über "Die Arier"

samedi, 10. janvier 2015 um 11:41 Uhr

Die Friedrich-Ebert-Stiftung, der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und das Institut für Kulturpolitik der Uni Hitdesheim laden am Donnerstag, 29. Januar, um 18.30 Uhr zu einer Filmvorführung im Audimax am Marienburger Platz ein: Zu Gast ist die Regisseurin und Moderatorin Mo Asumang, die ihren neuen Film „Die Arier" vorstellen will. Ihr aktueller Streifen hinterfragt die Ursprünge und Hintergründe des Arier-Begriffs.