13 Jahre nach Protesten: Lässt Bistum die Kirche im Dorf? / Zentrum für Weltmusik

mardi, 02. mars 2021 um 14:15 Uhr

Der Stand zu Beginn von anderthalb Jahren Beratung: 80 Kirchen sollten geschlossen und profaniert werden, 86 mittelfristig keine oder weniger Zuschüsse für den Erhalt bekommen. Die erste Profanierung Hildesheims hatte es in einer evangelischen Kirche gegeben: In die entwidmete St. Timotheus-Kirche auf der Marieburger Höhe zog die Universität mit ihrem Zentrum für Weltmusik.

Erstellt von Hildesheimer Allgemeine Zeitung.