Archiv

Spiel ohne Grenzen

Im Studiengang musik.welt des Center for World Music lernen Studierende mit- und voneinander.

Rolle von Künstlern in Syrien

Das Institut für Kulturpolitik lädt ein zur Diskussion "Gestaltungskraft und Gestaltungswillen der Künstler in Syrien".

Der digitale Wandel in den eigenen vier Wänden

Die neue Ringvorlesung der Uni setzt sich mit dem Einfluss digitaler Technik auf die Gesellschaft und den Alltag der Menschen auseinander.

Forum zur EU-Wahl: Reden statt streiten

Bei den Europa-Gesprächen werden Fragen zu Frieden, Sicherheit und Migration diskutiert.

Breschnew und die Entspannung

Susanne Schattenberg berichtet im Rahmen der Europagespräche über Illijtsch Breschnew, eine Schlüsselfigur für das Ende des Kalten Krieges.

Wer will Lehrer werden?

Die Orientierungstage der Universität bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Einblicke in Studium und Beruf zu erlangen.

Prantl: "Heimat ist das Wunder eines Europas ohne Krieg"

Professor Wolfgang Schneider nahm an einer Podiumsdiskussion über das Thema Heimat teil.

Bibliothek zu Kunstfreiheit online

Die Universität verkündet die Eröffnung der Online-Bibliothek "Arts Rights Justice Library".

Ex-Minister Wernstedt unterstützt Römerlager-Petition

Michael Gehler untertützt die Hildesheimer Petition zum Erhalt der Ausgrabungsstätte Römerlager Wilkenburg.

Von der hohen Schule des Schreibens: Die Dichterschmiede der Uni lädt ein

Der Studiengang Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus wird 20 Jahre alt.

Einmal getippt – schon gehen im Puppenhaus die Jalousien runter

Die Uni präsentiert auf der IdeenExpo in Hannover ein Smart Home, in dem eine Menge Technik steckt.

Botschafter aus dem Europarat

Im Rahmen der Europagespräche referiert Dr. Gerhard Jandl über die Geschichte und die Gegenwart des Europarats.

Musikalisches Kulturerbe bewahren

Das Center for World Music feiert zehnjähriges Bestehen

Die Liberalen als EU-Königsmacher

Im Rahmen der Europagespräche berichtet Alexander Graf Lambsdorff über die Europapolitik der Freien Demokraten.

Wo Musik zum Todesurteil führte

Die Universität Hildesheim will noch enger mit der Universität Maiduguri in Nigeria zusammenarbeiten.

EU-Vortrag im Riedelsaal der VHS

Im Rahmen der Europagespräche gibt Professor Ludger Kühnhardt einen Überblick über die Bedeutung der Überseeischen Länder und Territorien in allen…

Wer braucht in der längsten Nacht schon Schlaf?

Auf der Domäne Marienburg wurde die alljährliche Mittsommernacht gefeiert.

Verträge mit Verlierern von Kriegen

Bei den Europagesprächen geht es dieses Mal um die Pariser Verträge von 1919 und 1929.

Monarchie und Moderne im Konflikt

Die Europagespräche behandeln mit Frank Lothar Kroll das Thema "Monarchie und Moderne".

Universität Hildesheim kooperiert mit Universität Maiduguri in Nigeria / Friedrich: „Dieses Miteinander zeigt, dass internationale Zusammenarbeit funktioniert“

Die Universität Hildesheim baut die internationale Zusammenarbeit aus. Die Universität Maiduguri in Nigeria und die Universität Hildesheim haben eine…

Ohne Leidenschaft geht gar nichts

Der ehemalige Dozent für Kulturpolitik Wolfgang Schneider im Interview.

Per Computer die Geheimnisse antiker Vasen entschlüsseln

Informatikprofessor Lars Schmidt-Thieme will im Rahmen eines Projeks mit Göttinger Archäologen maschinelles Lernen für die Forschung nutzbar machen.

Sie will ihrer Heimat die Musik zurückbringen

Zainab Musa Shallangwa sammelt am Center for World Music musikalisches Kulturgut ihrer Heimat.

"Ich ziehe durch, was ich gestalten will"

Der ehemalige Kulturpolitik-Student Hartmut Schölch spielte mit den Blues Guys, war 17 Jahre der Kulturamtsleiter in Bayern und arbeitet jetzt als…

Neue Chance für Halt in Marienburg?

Das Land Niedersachsen plant die Wiederaufnahme des alten Bahnhofs in Marienburg. Die Domäne wäre so leichter zu erreichen.

Anfragen sogar aus China: Uni punktet mit IT-Bereich

Der einzigartige Studiengang "date analytics" ist ein internationales Aushängeschild für mehr als 2000 Interessierte.

Der Mythos Angst

Werner Greve, Professor für Psychologie, spricht im Interview über die Furcht vor Kriminalität.

Langweilig – ist was anderes

Die ehemalige Kulturpädagogik-Studentin Doreen Götzky ist Leiterin des Kreismuseums Peine.

Mensa-Neubau: Bald Richtfest, aber Fertigstellung erst 2021

Die Bau der Mensa ist im vollen Gange: Sie wird 500 Sitzplätze und eine Außenterrasse bekommen.

Das Ringen um die deutsche Sprache

Bildungsforscherinnen der Universität und Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule Nord feilen in einem Sommerferien-Projekt an den…

Aus vielen Fäden etwas spinnen

Die ehemalige Kulturpädadogik-Studentin Carolin Berendts arbeitet heute als Kunstagentin in Berlin und bringt Schülerinnen und Schülern Kunstprojekte…

"Eine Universität, die nicht baut, steht still"

Universitätspräsident Wolfgang-Uwe Friedrich spricht im Interview über die Zukunft der Uni.

Einblicke in die Erdgeschichte

Das Institut für Geographie und das Umweltamt des Landkreises Hildesheim beteiligen sich am bundesweiten Tag des Geotops.

Wer will Mathelehrer werden?

Die Bewerbungsfrist für verschiedene Studiengänge läuft noch bis zum 30. September.

Bis zum ersten Essen dauert es noch

Die neue Mensa eröffnet im Sommer 2021.

Rotary Club würdigt Leistungen

Zwei engagierte Studentinnen der Universität Hildesheim erhalten das Stipendium des Rotary Clubs.

Heute geht es ab ins Silicon Valley

Thorsten Schoormann und Maren Stadtländer gewinnen den Sebastian-Thrun-Preis und reisen für zwei Wochen ins Silicon Valley.

Appell an die Toleranz: Präsident Friedrich begrüßt 1650 Studenten

Die Universität Hildesheim empfängt 1650 Studienanfänger. Die Reden zum Semesterauftakt an der Uni waren von den jüngsten Ereignissen in Halle…

"Jedes halbe Grad zählt"

Professor Johannes Metz spricht im Interview über den Einfluss des Klimawandels auf die Pflanzenwelt.

Auf gute Zusammenarbeit mit dem Roboter

Die Universität soll Unternehmen beim Thema Künstliche Intelligenz unterstützen .

"Dieser Abschluss ist ein Anfang"

Die Universität feierte das 40jährige Bestehen der Kulturwissenschaften in Hildesheim.

Vom Klassenraum in den Uni-Hörsaal

Schülerinnen und Schüler besuchen eine Informatikvorlesung der Universität.

Uni hilft bei Lernschwierigkeiten

Die Hochschulambulanz der Universität therapiert unter der Leitung von Claudia Mähler Kinder mit Lernstörungen.

Mit der Uni unterwegs auf dem krummen Marktplatz

Der Flugsimulator der Uni soll Schülerinnen und Schülern in der "Raumzeitwerkstatt" Physik näher bringen.

Forschung zur Bildung in der DDR

In dem Projekt "Bildungs-Mythen über die DDR – eine Diktatur und ihr Nachleben" arbeitet die Erziehungswissenschaftlerin Meike Sophia Baader mit…

CDU will Erzieher aus Ausland holen

Universitätsprofessor Dr. Peter Cloos spricht über die Arbeitsbedingungen von Erzieherinnen und Erziehern.

Hildesheimer Professor warnt vor Bodenschäden durch Erdkabel

Eine öffentliche Konferenz soll Lösungen dafür finden, dass Erdkabelleitungen wertvollen Ackerboden zerstören. Martin Sauerwein ist Leiter des…

Sie kämpft gegen den Hass im Internet

Medienlinguistin Sylvia Jaki erhält mit ihrer Forschungsarbeit gegen Hate Speech den Auschwitzpreis.

Stern wird Ehrendoktor der Uni

Der Holocaust-Überlebende Guy Stern wird zum Ehrendoktor ernannt.

Uni Hildesheim will Gründerboom in Gang setzen

Zum neuen Jahr will die Universität die Unterstützung von Unternehmern stärken. Studierende sollen früh unternehmerische Erfahrungenen sammeln.