Wissenschaftlicher Austausch intensiviert – Institut für Kulturpolitik kooperiert bei internationalem Symposium zur Zukunft der interkulturellen Kulturvermittlung in Marseille

Monday, 06. September 2010 um 00:00 Uhr

Am 16. und 17. September 2010 wird die seit 10 Jahren bestehende Kooperation zwischen dem Institut für Kulturpolitik der Stiftung Universität Hildesheim sowie dem Bereich MÉdiation Culturelle der Universität Aix-Marseille auf eine neue Stufe gehoben: Nach 10 Jahren gemeinsamer Ausbildung deutsch-französischer Studierender in einem binationalen Doppeldiplomprogramm wird nun im Rahmen des internationalen Symposiums "Kulturelle Vielfalt teilen: der Dialog mit Kunst und Kulturerbe in Europa und dem Mittelmeerraum" der wissenschaftliche Austausch intensiviert. An zwei Tagen wird in Kooperation mit dem französischen Kulturministerium mit Vortragenden aus Frankreich, Deutschland, dem Libanon und Algerien über die Zukunft einer interkulturellen Kulturvermittlung auch im Hinblick auf die Kulturhauptstadt 2013 diskutiert. Weitere Informationen finden sie auf der Seite des Instituts für Kulturpolitik.