Weihnachtsvorlesung auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg

lundi, 28. novembre 2016 um 10:39 Uhr

Professor Toni Tholen spricht in der Weihnachtsvorlesung der Universität Hildesheim am Mittwoch, 7. Dezember 2016, über Spiritualität in der Gegenwart. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Universität bittet um Spenden für den Sozialfonds, mit dem Studierende in Not unterstützt werden.

In der Weihnachtsvorlesung geht es um die gegenwärtigen Schwierigkeiten, aber auch Möglichkeiten, einen Zugang zum Spirituellen zu finden. „Gerade auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler grenzen Aspekte von Spiritualität immer mehr aus ihren Forschungs- und Lehrgebieten mit dem Hinweis aus, dafür sei die Theologie zuständig. Während die expliziten und impliziten Bezüge des Denkens zur Spiritualität bis weit ins 20. Jahrhundert hinein noch wahrnehmbar und bedeutsam waren, ist dies in der Gegenwart nur noch an den disziplinären Rändern der Fall“, sagt Professor Toni Tholen.

In der Vorlesung thematisiert der Literaturwissenschaftler Figuren, Haltungen und Praktiken, „mittels derer sich das Bedürfnis nach Spiritualität in der Kultur der Moderne und der Gegenwart erhalten und neu belebt hat – und zwar jenseits von Mitgliedschaften in institutionalisierten Religionsgemeinschaften oder in religiös-spirituellen Bewegungen“. Im Mittelpunkt seiner Überlegungen werde vor allem die Tradition der Lebenskunst stehen, so der Professor. Toni Tholen lehrt und forscht am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Universität Hildesheim. In der Forschung befasst sich Tholen unter anderem mit der Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart sowie ethischen und spirituellen Aspekten der Literatur.

Die öffentliche Weihnachtsvorlesung zum Thema „Spiritualität heute“ findet am Mittwoch, 7. Dezember 2016, um 18:00 Uhr in der Aula im Hohen Haus auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg der Universität Hildesheim statt (Domänenstraße  1, 31141 Hildesheim). Professor Martin Schreiner, Vizepräsident für Stiftungsentwicklung, begrüßt die Zuhörer. Interessierte Bürger sind sehr herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei. Die Veranstalter bitten um eine Spende für den Sozialfonds der Universität Hildesheim, mit dem Studierende unterstützt werden, die unverschuldet in soziale und finanzielle Not geraten sind. Bei Fragen kann man sich an Markus Langer, Leiter des Friend- und Fundraising wenden (Telefon: 05121.883-90130, E-Mail: markus.langer@uni-hildesheim.de).

Mehr Infos zur Weihnachtsvorlesung


Der Literaturwissenschaftler Professor Toni Tholen hält die diesjährige Weihnachtsvorlesung an der Stiftungsuniversität Hildesheim. Studierende, Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind herzlich eingeladen. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim

Der Literaturwissenschaftler Professor Toni Tholen hält die diesjährige Weihnachtsvorlesung an der Stiftungsuniversität Hildesheim. Studierende, Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind herzlich eingeladen. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim