Uni-Präsident Friedrich: Lehrermangel war vorhersehbar

Friday, 25. August 2017 um 15:41 Uhr

Lehrermangel in Niedersachsen. Universitäts-Präsident Wolfgang-Uwe Friedrich warnte schon 2014 vor dem Abbau von Studienplätzen im Bereich Lehramt. Um den Bedarf an Lehrkräften künftig besser zu planen, fordert Friedrich den Einsatz einer von der Landesregierung unabhängigen Expertengruppe.