Der AStA 2004

Saturday, 27. March 2004 um 17:02 Uhr

Studierendenvertreter neu gewählt

Wir sind (von links nach rechts) Chang-ho Lee, Tamara Krings und Udo Pielke. Auf diesem Bild stehen wir gerade vor dem POLITBüRO, welches als unser Stammsitz zu bezeichnen ist.

Wir haben folgende Aufgaben zu bewältigen: Chang-ho nimmt sich der Belange der ausländischen Studis an, die an der Uni eingeschrieben sind. Tamara kümmert sich um die sozialen Angelegenheiten der Studierenden sowie um sozialpolitische Belange, wie z.B. die Mitorganisation der Großdemonstration vom 12.11.2003 in Hannover. Udo hat den Bereich der öffentlichkeitsarbeit unter seine Fittiche und sorgt somit dafür, dass die Studis über die aktuellen Ereignisse im hochschulpolitischen Alltag bescheid wissen.

Wir haben folgende Aufgaben zu bewältigen: Chang-ho nimmt sich der Belange der ausländischen Studis an, die an der Uni eingeschrieben sind. Tamara kümmert sich um die sozialen Angelegenheiten der Studierenden sowie um sozialpolitische Belange, wie z.B. die Mitorganisation der Großdemonstration vom 12.11.2003 in Hannover. Udo hat den Bereich der öffentlichkeitsarbeit unter seine Fittiche und sorgt somit dafür, dass die Studis über die aktuellen Ereignisse im hochschulpolitischen Alltag bescheid wissen.

Wir tragen alle die Verantwortung die Studis nach allen Möglichkeiten und Kräften zu vertreten, ganz gleich um was es sich auch immer handeln mag.

Zum Glück stehen wir nicht alleine da, um diese ganze Arbeit zu erledigen. Im Hintergrund sind noch viele engagierte Hände und Köpfe, welche sich bei der Gestaltung und Durchführung dieser Arbeit tatkräftig beteiligen. Da wären z.B. das StuPa, welches die kontrollierende und unterstützende Aufgabe hat, die Fachschaften, welche sich mit Ideen und Problemen der einzelnen Fachbereiche auseinandersetzen und nicht zu vergessen die vielen Aktiven, die einfach nur dabei sind, um an dieser, unserer Uni was zu bewegen.

Der AStA