Besuch einer Delegation der Gazi Universität Ankara

lundi, 22. juin 2009 um 00:00 Uhr

Vom 8.- 12. Juni 2009 empfing Präsident Prof. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich eine Delegation der Gazi Universität Ankara

Unter der Leitung des Rektors Prof. Dr. Riza Ayhan besuchte die Delegation die Universität Hildesheim. Bereits im Frühjahr reiste Präsident Friedrich mit einer Delegation der Universität Hildesheim nach Ankara. Die Gazi Universität ist mit 65.000 Studierenden die größte Universität der Türkei und setzt einen besonderen Schwerpunkt im Bereich Lehrerbildung.

 

Beide Universitäten streben eine umfassende Kooperation zur Pflege und Vertiefung der Deutsch-Türkischen Beziehungen in verschiedenen Bereichen an. Unter anderem sind gemeinsame Forschungsprojekte, umfassende Sprachenprogramme sowie vor allem ein intensiver Austausch im Bereich Lehrerbildung vorgesehen.

Vor diesem Hintergrund wurde der Delegation in Hildesheim ein vielfältiges Programm geboten. Dabei standen Fachgespräche mit Vertretern vor allem aus den Bereichen Lehrerbildung, Sprach- und Kulturwissenschaften sowie Informationswissenschaft und Informatik im Vordergrund. Weiter konnte die Universität Hildesheim der Delegation wichtige Kontakte zu anderen niedersächsischen Forschungseinrichtungen, wie beispielweise dem Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH GmbH) vermitteln. Einen besonderen Höhepunkt im fünftägigen Programm bildete ein gemeinsamer Ausflug nach Berlin für Gespräche mit Dr. Hans-Jürgen Fleisch, Generalsekretär des Bundesverband Deutscher Stiftungen, sowie mit MdB Gert Andres. Beide Gesprächspartner sicherten der Kooperation ihre Unterstützung zu.

Abschließend unterzeichneten Präsident Friedrich und Rektor Ayhan ein gemeinsam erarbeitetes Memorandum über die Partnerschaft zwischen der Stiftung Universität Hildesheim und der Gazi Universität Ankara.

 


Bild: Die Delegation

Die Delegation

Zu den aktuellen Pressemeldungen