Ausgezeichnet: Fachbereich 4 ehrt Studierende für hervorragende Leistungen

Tuesday, 11. August 2020 um 18:02 Uhr

Der Fachbereich „Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Informatik“ der Universität Hildesheim zeichnet Studierende und Absolvent_innen für herausragende Leistungen aus und gratuliert den diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern ganz herzlich.

Der Fachbereich 4 gratuliert allen Preisträgerinnen und Preisträgern ganz herzlich. Fotos: privat

Sebastian-Thrun-Preis

Für seine hervorragenden Leistungen im Studium und in der Forschung im Gebiet der Informatik wird Christian Ackermann mit dem Sebastian-Thrun-Preis 2020 ausgezeichnet.

Der Sebastian-Thrun-Preis wird an eine_n Absolvent_in im Bachelor of Science oder Masters of Science „Informationsmanagement und Informationstechnologie“ (IMIT) oder einen Promovierten der Informatik vergeben. Der Preis zeichnet besonders hervorragende Leistungen im Studium und in der Forschung auf dem Gebiet der Informatik aus. Die Vergabe verläuft über eine Kommission. Der Preis beinhaltet einen Besuch in den USA bei Sebastian Thrun. Dieser hat in den 1980er Jahren an der Universität Hildesheim Informatik studiert. Der Sebastian-Thrun-Preis wird seit 2014 vergeben.

Arwed-Löseke-Preis für Wirtschaftsinformatik

Für seine herausragenden Leistungen im Bereich der Wirtschaftsinformatik wird Patrick Jähne mit dem Arwed-Löseke-Preis 2020 ausgezeichnet.

Der Fachbereich „Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Informatik“ ist seit jeher tief mit dem Unternehmer Dr. h.c. Arwed Löseke verbunden, der sich in herausragender Weise für Hildesheim als Wissenschaftsstandort eingesetzt hat. Ein besonderes Interesse hatte er im Bereich Wirtschaft und Informatik. Die Stiftungsuniversität ehrt sein Andenken durch die jährliche Vergabe des Arwed-Löseke-Preises für Wirtschaftsinformatik. Der Preis wird seit dem Jahr 2015 vergeben. Dabei wird der Arwed-Löseke-Preis durch den Fachbereichsrat an die/den best_e Studierende_n der Wirtschaftsinformatik vergeben.

Preisträger_innen der Absolventenpreise des Fachbereichs „Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Informatik“ sind:

  • Wirtschaftsinformatik (B.Sc.):
    Ann-Kristin Rosemeyer

  • Informationsmanagement und Informationstechnologie (IMIT) (B.Sc.):
    Leon Schaffert

  • IMIT, Studienvariante Angewandte Informatik (M.Sc.):
    Christian Ackermann
    Adam Krafczyk

  • Umweltsicherung (B.Sc.):
    Tana Sinner

  • Umwelt, Naturschutz und Nachhaltig (M.Sc.):
    Lisa-Marie Hille
    Saskia Dröge

  • Data Analytics (M.Sc.):
    Torben Windler

  • 2-Fächer-Bachelor:
    Meeri-Liisa Beste
    Annika Hanelt