LESEN UND SCHREIBEN – beides spielt im Studium, in Forschung und Lehre eine zentrale Rolle.

Seit 2008 finden Sie im Lese- und Schreibzentrum Gesprächspartner/innen, mit denen Sie sich über das wissenschaftliche Arbeiten austauschen können. Der Austausch über Prozesse, Strategien und Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens befördert die Reflexion der eigenen Lese- und Schreibpraxis.

Informieren Sie sich über unsere Angebote (s. u.) – auch im Reiter Aktuelles.

Angebote für Studierende

Sie studieren an der Universität Hildesheim und bereiten sich auf eine Studien- oder Prüfungsleistung vor? Unabhängig vom Ihrem studierten Fach, Ihrem Fachsemester und der zu bearbeitenden Textsorte (Abschlussarbeit, Hausarbeit, Referatsausarbeitung, Thesenpapier etc.) können Sie Ihre Fragen und Anliegen mit unseren – schreibdidaktisch ausgebildeten – studentischen Tutor/innen auf Augenhöhe besprechen:

Informieren Sie sich: Angebote für Studierende.

Angebote für Lehrende

Sie forschen und lehren an der Universität Hildesheim und wollen das akademische Lesen und Schreiben aktiv in Ihre Lehrveranstaltungen einbinden? Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Mitarbeiter/innen und unseren Tutor/innen, um über die Möglichkeiten schreibdidaktisch konzipierter Lehrpraxis ins Gespräch zu kommen:

  • Workshops in Lehrveranstaltungen
  • Lese- und schreibintensive Lehre gestalten – Austausch für Dozent/innen

Informieren Sie sich: Angebote für Lehrende.

Angebote für Promovierende

Sie promovieren an der Universität Hildesheim und nehmen sich der Herausforderung des vertieften wissenschaftlichen Arbeitens an? Sie wünschen sich professionellen Austausch zu Strategien und Arbeitsweisen für Ihr Dissertationsprojekt?

Informieren Sie sich: Angebote für Promovierende.

Kontakt und Öffnungszeiten

Wintersemester 2019/20

Achtung! Während der Einführungswoche (14.10.-18.10.) bleibt das Lese- und Schreibzentrum aufgrund interner Fortbildungsmaßnahmen geschlossen.

Öffnungszeiten während der Vorlesungszeit (21.10.2019-07.02.2020):

  • dienstags 12-14 Uhr
  • mittwochs 12-14 Uhr
  • donnerstags 12-14 Uhr

Kontakt:

 „Schreiben ist nur eine Art des Sprechens, bei der man nicht unterbrochen wird.“

(Jules Renard)