Forschungsstelle Leichte Sprache im Radiointerview

dimanche, 12. juillet 2015 um 13:22 Uhr

Im Mai war die Forschungsstelle zu Gast in der NDR 1 Radiosendung „Die Plattenkiste“ und stellte ihre Arbeit vor.

Trotz zunehmender Wichtigkeit ist das Thema Leichte Sprache noch längst nicht jedem in der breiten Bevölkerung bekannt. Die Forschungsstelle Leichte Sprache setzt sich für die Verbreitung und Anerkennung des Konzeptes ein und sucht deshalb immer wieder den Weg in die Öffentlichkeit. Im vergangenen Mai besuchten daher Prof. Dr. Christiane Maaß, Leiterin der Forschungsstelle, sowie Dr. Christiane Zehrer und Isabel Rink das NDR 1 Studio in Hannover und stellten sich im Interview den Fragen von Moderatorin Martina Gilica. Begeisterte Zuschriften und die rundum positive Resonanz bestätigen uns, dass der Wunsch nach klarer und verständlicher Kommunikation kein Phänomen am Rande der Gesellschaft darstellt. Die Mitschnitte zum Interview finden Sie <link fb3/institute/institut-fuer-uebersetzungswiss-fachkommunikation/forschung/forschungsprojekte/leichtesprache/pressespiegel/radio-interviews/>hier</link>.