Design Thinking Ideenwerkstatt: von der Idee ins Machen! Design Thinking Idea Workshop: from idea to making!

Name

Design Thinking Ideenwerkstatt: von der Idee ins Machen!

Design Thinking Idea Workshop: from idea to making!

Veranstaltungsnr.

3263

Arbeitsform

(S), 2 SWS, 3 LP 

LehrendeR

Pinkert (nicht verantwortlich, durchführend)

Von Fromm (nicht verantwortlich, durchführend)

Weitere Personen: 

Prof. Pitsoulis (verantwortlich, nicht durchführend);

Julia Speckmann (nicht verantwortlich, nicht durchführend),

Dr. Ralph Kölle (nicht verantwortlich, nicht durchführend)

Anmeldung

Pflicht (online)

Anmeldefrist

Anmeldung (Einzelvergabe)       

TN

Max. 30 TN

Zuordnung Studienphase

Bachelor 

Inhalte

Gute Ideen lösen häufig bestehende Probleme. Aber wie findet man Probleme und kann daraus neue Ideen generieren? Wie kann man diese Idee testen, einen Prototypen erstellen und daraus eine innovative Dienstleistung oder ein umsetzbares Produkt entwickeln? Diese Fragen werden in der Design Thinking Ideenwerkstatt beantwortet und kreativ in die Tat umgesetzt.

Basierend auf Methoden und Instrumenten des Design Thinking Ansatzes erhalten Studierende die Möglichkeit, eigene Ideen für reale Problemfelder zu entwickeln, deren Umsetzung zu planen und zu erproben. In der Ideenwerkstatt erhalten die Studierenden intensive Unterstützung durch das Dozierenden Team Laura Pinkert und Lukas Sontheimer, die dieses Seminar gemeinsam im Tandem durchführen.

Die Studierenden lernen

  • konkrete Lösungsvorschläge für reale Problemlagen zu entwerfen und nutzerorientiert auszuarbeiten.
  • in Teams einen strukturierten Ideenfindungsprozess zu durchlaufen.
  • interdisziplinär zu arbeiten und zu lernen.
  • vor einem ausgewählten Publikum die Ideen zu präsentieren und hinsichtlich Stimmigkeit, Korrektheit und Glaubhaftigkeit zu diskutieren.

Module

Modulkürzel

Modultitel

BWI-Wa3LP

Wahlbereich (BA) mit 3 LP (Wirtschaftsinf. i.e.S., BWL, Inf.)

BWW-WaVWL3

Wahlmodul VWL mit 3 LP

WI-SemBWL

Seminar BWL (Bachelor)

BLW-WMWW3

Wahlmodul: Vertiefung Wirtschaftswissenschaften 3LP (ab PO 2013)

0ERA-3LP

Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)

Studiengänge

Abschluss:                                                                                 Studiengang:

Bachelor

B.Sc. I M I T

Bachelor

B.Sc. I M I T

Bachelor

B.Sc. Wirtschaftsinformat

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell

Wirtschaft

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell

Wirtschaft (WPF/ErgF)

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: English Applied Linguistics

Wirtschaft

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Wirtschaft Plus

Wirtschaft Vert

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Umweltsicherung

Wirtschaftswiss (ErgF)

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Sport, Gesundheit und Leistung

Wirtschaft

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor

Wirtschaft

Literatur

Brown, T. (2008): Design Thinking, in: Harvard Business Review, Juni, S. 84-92.

Osterwalder, A. & Pigneur, Y. (2010). Business Model Generation. Frankfurt a.M.: Campus Verlag GmbH.

Osterwalder, A., Pigneur, Y., Bernarda, G. & Smith, A.  (2015). Value Proposition Design: entwickeln Sie Produkte und Dienstleistungen, die Ihre Kunden wirklich wollen. Frankfurt a.M.: Campus Verlag GmbH.

Plattner, H., Meinel, C. & Weinberg, U. (2009): Design Thinking: Innovation lernen - Ideenwelten öffnen. Berlin: Springer Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG.

Soorjoo, M. (2012). Here's the Pitch: How to Pitch Your Business to Anyone, Get Funded, and Win Clients. Hoboken: John Wiley & Sons Inc

Leistungen

Aktive Teilnahme an allen Einzel- und Gruppenaufgaben sowie Ergebnispräsentationen in verschiedenen Formen (mündlich, schriftlich, Plakate) sowie die Mitwirkung und Mitarbeit während des gesamten Seminars.

Zeit

Donnerstags 2 wöchentlich von 12:00-16:00 Uhr (c.t.)

Erster Termin: 11.11.2021

Raum

Die Veranstaltung findet am neuen Campus in der SCHÜTZENALLEE 41b statt (Nähe Bahnhof). WICHTIG: wir treffen uns pünktlich vor dem Gebäude.

Raum SH.0.23

Es gelten die an der Uni festgelegten 3G- Regeln.

Bemerkungen 

Die Veranstaltung findet voraussichtlich in Präsenz und alle 14 Tage statt.

Aktive Teilnahme an allen Einzel- und Gruppenaufgaben, Ergebnispräsentationen in verschiedenen Formen (z.B. mündlich, schriftlich, Plakate) sowie die Mitwirkung und Mitarbeit während des gesamten Seminars. Mehr Informationen finden Sie auch auf der WiWiD-Homepage (www.uni-hildesheim.de/wiwid) unter Lehre.

Die Seminartermine sind:

    11.11.2021

    25.11.2021

    09.12.2021

    06.01.2022

    20.02.2022

    03.02.2022

    17.02.2022 Mündliche Prüfung

Für die Teilnahme am Seminar wird pro Person ein internetfähiger/s Laptop/Notebook etc. benötigt, da mit dem webbasierten Tool Miro gearbeitet wird.

Die Veranstaltung findet am neuen Campus in der SCHÜTZENALLEE 41b statt (Nähe Bahnhof). WICHTIG: wir treffen uns pünktlich vor dem Gebäude.

Raum SH.0.23

Es gelten die an der Uni festgelegten 3G- Regeln.