Das Business Model You - Mit unternehmerischer Kompetenz zum persönlichen Erfolgsmodell

Name

Das Business Model You - Mit unternehmerischer Kompetenz zum persönlichen Erfolgsmodell

With entrepreneurial competence to a personal success model - The Business Model You

Veranstaltungsnr.

3260

Arbeitsform

(S), 2 SWS, 3 LP 

LehrendeR

Pinkert (nicht verantwortlich, durchführend)

Weitere Personen: 

Prof. Pitsoulis (verantwortlich, nicht durchführend);

Julia Speckmann (nicht verantwortlich, nicht durchführend),

Dr. Ralph Kölle (nicht verantwortlich, nicht durchführend)

Anmeldung

Pflicht (online)

Anmeldefrist

Anmeldung (Einzelvergabe)       

TN

Max. 30 TN

Zuordnung Studienphase

Bachelor 

Inhalte

Im Seminar lernen die Studierenden verschiedene Fähigkeiten kennen, die zur unternehmerischen Kompetenz als wichtige und übergreifende Schlüsselqualifikation zählen.

Die Studierenden reflektieren ihre persönlichen Kompetenzen, Stärken und Fähigkeiten und wenden das Denken in Geschäftsmodellen sowie andere unternehmerische Fertigkeiten auf die eigene Karriereplanung und den beruflichen Erfolg an.

Weitere Inhalte sind unter anderem:

-Einführung ins Themenfeld Entrepreneurship

-Kreativitätstechniken

-Selbstmarketing

-Zielstrategien

-Gründung als Karriereoption

Module

Modulkürzel

Modultitel

0ERA-3LP

Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)

BWI-Wa3LP

Wahlbereich (BA) mit 3 LP (Wirtschaftsinf. i.e.S., BWL, Inf.)

BWW-WaVWL3

Wahlmodul VWL mit 3 LP

WI-SemBWL

Seminar BWL (Bachelor)

Studiengänge

Abschluss:                                                                                 Studiengang:

Bachelor

B.A. I I M

 

Bachelor

B.A. Kulturwissensch./äP.

3

Bachelor

B.Sc. I M I T

3

Bachelor

B.Sc. I M I T

3

Bachelor

B.Sc. Wirtschaftsinformat

3

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell

Wirtschaft

3

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell

Wirtschaft (WPF/ErgF)

3

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: English Applied Linguistics

Wirtschaft

3

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Wirtschaft Plus

Wirtschaft Vert

3

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Umweltsicherung

Wirtschaftswiss (ErgF)

3

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: Sport, Gesundheit und Leistung

Wirtschaft

3

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor

Wirtschaft

3

Literatur

Aulet, B. (2013). Disciplined Entrepreneurship. 24 steps to a successful startup. Hoboken: John Wiley & Sons, Inc.

Clark, T., Osterwalder, A. & Pigneuer, Y. (2012). Business Model You. Frankfurt a.M.: Campus Verlag GmbH.

Gassmann, O., Frankenberger, K., Csik, M. (2017): Geschäftsmodelle entwickeln. 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator. München, Carsl Hanser Verlag.

Osterwalder, A. & Pigneur, Y. (2010). Business Model Generation. Frankfurt a.M.: Campus Verlag GmbH.

Osterwalder, A., Pigneur, Y., Bernarda, G. & Smith, A. (2015). Value Proposition Design: entwickeln Sie Produkte und Dienstleistungen, die Ihre Kunden wirklich wollen. Frankfurt a.M.: Campus Verlag GmbH.

Oettingen, G. (2014). Die Psychologie des Gelingens. München: Pattloch Verlag.

Prieß, A. & Spörer, S. (2018). Mit Begeisterung zu Top-Leistung und Erfolg. Freiburg: Haufe Gruppe.

Spall, C. & Schmidt, H. (2019). Personal Branding. Was Menschen zu starken macht. Wiesbaden: Springer Gabler.

 

Leistungen

Aktive Teilnahme an allen Einzel- und Gruppenaufgaben sowie Ergebnispräsentationen in verschiedenen Formen (mündlich, schriftlich, Plakate) sowie die Mitwirkung und Mitarbeit während des gesamten Seminars.

Zeit

Montags 16:00-18:00 Uhr (c.t.)

Erster Termin: 01.11.2021

Raum

Die Veranstaltung findet am neuen Campus in der SCHÜTZENALLEE 41b statt (Nähe Bahnhof). WICHTIG: wir treffen uns pünktlich vor dem Gebäude.

Raum SH.0.23

Es gelten die an der Uni festgelegten 3-G Regeln.

Bemerkungen 

Das Seminar findet in Präsenz statt.

Es ist nicht erforderlich, dass bereits eine Geschäftsidee vorhanden ist.