Das KreaKtiv-Café der KET öffnet seine Türen

„Impulse für das eigene Projekt – gegen die Corona-Monotonie“ ist der Titel der ersten Ausgabe dieses neuen Formats am 9. Juni 2021 von 16:00 bis 18:00 Uhr.

 

Vor dem Hintergrund der Pandemie möchten wir in der Erstausgabe dieses Formats mit Ihnen gemeinsam neue Impulse setzen, um der Corona-Monotonie zu trotzen und das eigene Projekt zu finden.

Willkommen sind alle Gründungsinteressierten und Gründungs-Alumni der Universität Hildesheim.

Was können Sie erwarten?

Leider keinen Kaffee – aber nehmen Sie sich doch gern Ihr Lieblingsgetränk mit vor den Rechner, so entsteht auch virtuell eine gewisse Café-Atmosphäre.

So ausgerüstet können Sie mit einem Augenzwinkern Ihre bisherige Corona-Strategie analysieren.

Paul Teichmann setzt mit einem Vortrag über sein Gaming-Projekt neue Impulse für künftige Strategien.

In kleinen Teams arbeiten Sie spielerisch an der Findung und Konzeptionierung eigener künftiger Projekte und präsentieren Ihre Ergebnisse im Plenum.

Abschließend werfen wir einen Blick in die Zukunft.

Geöffnet hat das Café am 9. Juni 2021 von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Interessiert? Hier geht es zur Anmeldung: (Link: https://www.uni-hildesheim.de/cldrei/anmeldung/ke.php)

Bildnachweis: Tyler Nix on Unsplash