Internationalisierung - Konzepte & Kooperationen

Der internationale Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern hat im Zuge der wachsenden Globalisierung sehr stark an Bedeutung gewonnen und ist Voraussetzung für moderne Hochschulen, für Spitzenforschung und Innovation.

Auf diese Entwicklung reagiert die Universität Hildesheim mit zunehmenden Internationalisierungsmaßnahmen, die die Hochschule zu einer international ausgerichteten und weltoffenen Universität machen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Themen

Internationales Profil

Partnerhochschulen

Internationalisierung und deren Finanzierung für Mitarbeiter_innen

Erasmus+

Highlights "Internationales"

Go-Out-Tag am 27.11.19

Viele Infoveranstaltungen, eine Infobörse rund um das Thema Auslandsaufenthalte und die Austauschlounge – am Go-Out-Tag geht es einen ganzen Tag lang...

Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes für Medienübersetzerin Valeria Matteini

Die 25-jährige Valeria Matteini produziert Übertitel, um schwerhörigen und gehörlosen Menschen den Theaterbesuch zu ermöglichen. Für ihre...

Kulturpolitikprofessor Wolfgang Schneider wird international verabschiedet

Ohne Leidenschaft geht gar nichts: Kulturpolitikprofessor Wolfgang Schneider

Ägypten: Zusammenarbeit mit der Universität Minia

Eine Delegation der Universität Minia, Ägypten, hat in dieser Woche die Universität Hildesheim besucht. Die Hochschulen haben sich darauf...

10 Jahre Center of Wolrd Music

"Wir bewahren musikalisches Kulturerbe"

Als einziges musikethnologisches Forschungszentrum Deustchland feiert das Center of World Music Hildesheim...