Willkommen auf den Seiten des Forschungsverbundes!

Der Forschungsverbund Inklusive Bildungsforschung der frühen Kindheit als multidisziplinäre Herausforderung des Kompetenzzentrums Frühe Kindheit Niedersachsen strebt im Rahmen einer Grundlagenforschung an, eine multidisziplinäre Bildungsforschung zu etablieren, in der die unterschiedlichen disziplinären Zugänge reflektiert und produktiv ins Verhältnis zueinander gesetzt werden. Näheres zum Verbund und den Teilprojekten lesen Sie hier

Newsmeldung

Absage Konferenz: Die Konferenz "Inklusive Bildungsforschung der frühen Kindheit - empirische und bildungspolitische Perspektiven" am 18. und 19.06.2020 kann aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Situation leider nicht tattfinden. Mehr dazu

Die neue Ausgabe der Online-Zeitschrift Falki zu der "Dokumentatischen Methode" ist erschienen und im Universitätsverlag Hildesheim abrufbar. 

mehr

Frauke Gerstenberg und Peter Cloos veröffentlichen in dem von Peter Cloos und Dörte Weltzien (2019) herausgebenen "Kita aktuell spezial 20 (4): Auf dem Weg zur multiprofessionellen Kita" Ergebnisse des Forschungsprojektes "Multiprofessionelle Teams" (MuPro) unter dem Titel "Multiprofessionelle Zusammenarbeit in inklusiven Kitas". Das Heft wird demnächst beim Verlag verfügbar sein.

 Hier finden Sie vergangene Ankündigungen des Forschungsverbundes.

 

Gefördert im Niedersächsischen Vorab durch: