Willkommen auf den Seiten des Forschungsverbundes!

Der Forschungsverbund Inklusive Bildungsforschung der frühen Kindheit als multidisziplinäre Herausforderung des Kompetenzzentrums Frühe Kindheit Niedersachsen strebt im Rahmen einer Grundlagenforschung an, eine multidisziplinäre Bildungsforschung zu etablieren, in der die unterschiedlichen disziplinären Zugänge reflektiert und produktiv ins Verhältnis zueinander gesetzt werden. Näheres zum Verbund und den Teilprojekten lesen Sie hier

Newsmeldung

Auf unsere neuen Transferplattform finden Sie nun 2 Praxis-Broschüren der Teilprojekte INKA und IKE, die ihre zentralen Projektergebnisse vorstellen und ihre Bedeutung für die (pädagogische) Praxis aufzeigen.

Seit Spätherbst 2020 werden sukzessive Transferelemente zur Inklusiven Bildung(-sforschung) für Wissenschaftler*Innen, Fachkräfte, Multiplikator*innen und Studierende auf unserer Plattform angeboten.

mehr

Die neue Ausgabe der Online-Zeitschrift Falki zu der "Dokumentatischen Methode" ist erschienen und im Universitätsverlag Hildesheim abrufbar. 

mehr

 Hier finden Sie vergangene Ankündigungen des Forschungsverbundes.

 

Gefördert im Niedersächsischen Vorab durch: