Ein deutliches Zeichen gegen die globale Klimakrise setzen

Thursday, 19. September 2019 um 08:31 Uhr

Anlässlich des UN-Klimagipfels organisiert Fridays For Future vom 20. bis 27. September 2019 die weltweite Aktionswoche „week4CLIMATE“. Die Hochschulleitung begrüßt die Initiative

Seit gut einem Jahr organisieren weltweit junge Menschen  Kundgebungen und machen mittels diverser Aktionen auf die Klimakrise aufmerksam. Sie sind besorgt um den Erhalt unserer Lebensgrundlage und fordern die politisch Verantwortlichen dazu auf, ihren Klimaschutzverpflichtungen nachzukommen. Die Bedenken und Forderungen der jungen Menschen beruhen auf gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen und werden weltweit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, wie beispielsweise Scientists For Future, bestätigt und unterstützt.

Anlässlich des UN-Klimagipfels organisiert Fridays For Future vom 20. bis 27. September 2019 die weltweite Aktionswoche „week4CLIMATE“. Die Hochschulleitung begrüßt die Initiative und möchte gemeinsam mit dem Green Office auf die am 20. September um 14 Uhr in Hildesheim (Bahnhofsvorplatz) stattfindende Veranstaltung im Rahmen dieser Globalen Aktionswoche gegen die Klimakrise aufmerksam machen. 

Weitere Informationen enthält die folgende Webseite: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/


Infostand des Green Office der Universität Hildesheim auf dem Uni-Campusfest 2019 – Foto: Thomas Behr, Universität Hildesheim