Berufsinfo-Veranstaltung des Andreanums

Das Gymnasium Andreanum hat zur Teilnahme an der Berufsinfo-Veranstaltung des Andreanums am 8. März 2013 eingeladen. In kleinen Gesprächsrunden stellten Expert_innen ihre Berufe vor und die Schüler_innen hatten so Gelegenheit, sich über verschiedene Berufe zu informieren und Fragen zu stellen.  Auch Marius Steinwachs, Lehramtsstudent mit Schwerpunkt Grundschullehramt an der Universität Hildesheim, war mit dabei. Er berichtete von seinen Eindrücken im Studium und in der Arbeit mit Kindern. Hier konnte er bereits reichlich Erfahrungen sammeln: Zum einen ermöglichen die Schulpraktischen Studien der Universität Hildesheim ihren Studierenden frühe Einblicke in den Schulalltag, zum anderen ist Marius Steinwachs ausgebildeter Erzieher und arbeitet neben dem Studium in einer Kindertagesstätte. "Die Arbeit mit den Kindern ist sehr bereichernd und anspruchsvoll, langweilig wird es da nie", begründet er seine Berufswahl.

Die Schüler_innen, unter ihnen viele junge Männer, die ausdrücklich eingeladen waren, hören interessiert zu und diskutieren mit: ob man in dem Beruf eigene Interessen einbringen und verwirklichen kann? Handelt es sich um einen sinnvollen Beruf? "Ja", meint Marius Steinwachs, "denn in der Grundschule wird das Fundament für die Bildung gelegt und man kann die Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung unterstützen, indem man individuell auf sie eingeht."