Für (werdende) Eltern

Links und Informationen

Mutterschutz für Studentinnen

Seit dem 01.01.2018 sind Neuregelungen des neugefassten Mutterschutzgesetzes (MuSchG) mit umfassenden Änderungen in Kraft getreten. Studentinnen werden in den Anwendungsbereich des Mutterschutzgesetzes einbezogen.

Damit Sie als schwangere Studentin Schutzzeiten während der Schwangerschaft in Anspruch nehmen können, sollten Sie sich baldmöglichst nach Kenntnis der Schwangerschaft im Immatrikulationsamt melden und dort die Schwangerschaft anzeigen. Wichtige Hinweise und das Meldeformular finden Sie hier.
Das Prüfungsamtsamt hat eine Beschreibung des Meldeverfahrens, einen Ablaufplan sowie ebenfalls Meldeformulare auf seine Homepage gestellt. Sie finden die Informationen hier.

Die Kontaktdaten der Ansprechperson für Mutterschutz im Immatrikulationsamt finden Sie (bei dem Zuständigkeitseintrag "Mutterschutz") hier.

Informationen zum Mutterschutz für Studentinnen finden Sie außerdem hier:

Priorisierung für Lehrveranstaltungen für Schwangere

Wie Studierende mit Kind können sich Schwangere im LSF priorisieren lassen. Bitte folgen Sie den Hinweisen zur Priorisierung auf den Seiten "Studieren mit Familie".

Studienabschlussstipendium für Studentinnen mit Familienaufgaben

Wie Studierende mit Kind können sich Schwangere in der Studienabschlussphase auf das Studienabschlussstipendium für Studentinnen mit Familienaufgaben bewerben. Bitte folgen Sie den Hinweisen zu diesem Stipendium auf den Seiten "Studieren mit Familie".

Finanzierung

Nachfolgende Broschüren informieren über das Elterngeld, das neue ElterngerldPlus und die Elternzeit. Auch Studierende, die zuvor nicht erwerbstätig waren, haben Anspruch auf den Mindestsatz.

Sammlung Wegweiser und Informationen für Familien

Anlaufstellen in Hildesheim

Kinderschutz

Broschüren speziell für Beschäftigte 

Broschüren speziell für Studierende