Toiletten- & Wickelräume

Das „stille" Örtchen gehört für viele Menschen zum selbstverständlichen Alltag dazu, dies schließt auch den Arbeits- und Studienalltag ein. So selbstverständlich und nebenbei der Toilettengang für viele Menschen ist, so herausfordernd und einschränkend ist er für viele andere Menschen, weil die Toilettenräume für sie kaum oder nicht erreichbar, bzw. zugänglich sind. Auf dieser Seite möchten wir Sie über die verschiedenen Toiletten- und Wickelräume an der Universität Hildesheim informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, uns eine Rückmeldung zu Ihren Bedarfen an Sanitäreinrichtungen zu geben.

 

Wickelräume

Eine Übersicht verschiedener Wickelmöglichkeiten in den Räumen der Universität finden Sie auf der Seite des audit familiengerechte hochschule.

 

WCs für alle Geschlechter

WCs für alle Geschlechter (auch Unisex-Toilette oder All-Gender-Toilette genannt) stehen allen Personen unabhängig ihres Geschlechts zur Verfügung. In einer Pilotphase werden Unisex-Toiletten an folgenden Standorten eingerichtet:

Hauptcampus Universitätsplatz (Marienburger Höhe)

  • Gebäude V: HC.V.1.04
  • Gebäude G: HC.G.1.12

Domäne Marienburg

  • Haus 2: KC.Hs2.1.08
  • Haus 1, Neues Pächterhaus (voraussichtlich ab 2024)

Im Anschluss an die Pilotphase wird evaluiert, wie die Toilettensituation an der Universität Hildesheim darüber hinaus weiter gestaltet werden kann, um den rechtlichen Vorgaben (z. B. Allgemeine Durchführungsverordnung zur Niedersächsischen Bauordnung § 27) sowie den unterschiedlichen Bedarfen der Nutzenden gerecht zu werden. Sie helfen uns mit Ihrem Feedback bei dieser Umsetzung.

Feedback zur Toilettensituation an der Universität Hildesheim

Wir freuen uns über Ihr Feedback oder Fragen zur Toilettensituation an der Universität Hildesheim. Ihre Nachricht wird an das Team des Gleichstellungsbüros geschickt und bei Bedarf an die zuständigen Ansprechpersonen weitergeleitet.

Das Feedbackformular finden Sie hier.

 

Barrierefreie Toiletten

Eine Übersicht barrierefreier Toiletten am Hauptcampus (Universitätsplatz 1) finden Sie auf dem Gebäudeübersichtsplan.