Guido Graf bleibt Kreativer Schreiber

vendredi, 05. février 2016 um 17:08 Uhr

Nach 16 Jahren als unbefristeter Mitarbeiter bekommt Guido Graf endlich eine Festanstellung im Institut für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus. 900 Studierende hatten sich für ihren Dozenten per Online-Petition eingesetzt. Doch erst als Uni-Präsident Wolfgang Friedrich zustimmte, dass Studienqualitätsmittel für die "Verstärkung der Lehre" eingesetzt werden sollen, war sicher, dass Graf bleiben kann. Der Einsatz des 46-Jährige für seine Studierenden hatte ihm erst kürzlich den Preis für ausgezeichnete Lehre eingebracht.