Internationale Tag der Pflege bzw. der Pflegenden

lundi, 12. mai 2014 um 12:12 Uhr

öffentlichen Vortag zum Thema "Pflegeversorgung im Alter aus transnationaler Perspektive"

Info: Der 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflege bzw. der Pflegenden, denn es handelt sich um den Geburtstag von Florence Nightingale (1820 bis 1910), die als Begründerin der modernen Krankenpflege gilt. In diesem Jahr planen die Unversität Hildesheim und die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst im Rahmen des "audit familiengerechte hochschule" erstmals gemeinsam mit dem Center for lifelong learning (cl³) einen Informationstag an beiden Standorten. Ziel ist, das Thema Pflege von Angehörigen stärker ins Bewusstsein aller Beteiligten rücken. Zu den Veranstaltungen können sich Interessierte hier anmelden.

In der Mittagszeit kann man den Informationsstand vom Pflegestützpunkt des LK Hildesheim besuchen. Neben internen Veranstaltungen lädt das Forschungscluster Care@work des Instituts für Sozial- und Organisationspädagogk zu einem öffentlichen Vortag zum Thema "Pflegeversorgung im Alter aus transnationaler Perspektive" ein, da Migrationsbewegungen von Pflegekräften zunehmen. Migrantinnen und Migranten arbeiten etwa in Privathaushalten zum Beispiel in der 24 h Pflege oder werden inzwischen massiv im Ausland für die Arbeit in deutschen Pflegeheimen angeworben.

Den Flyer finden sie hier.

Wann? 12. Mai 2014, Tagung um 11:15 Uhr und der Vortrag um 16:15 Uhr

Wo? Tagung: HAWK, Goschentor 1 in Hildesheim und Vortrag im Musiksaal der Universität am Hauptcampus Marienburger Platz 22 (Zugang über das Audimax)