Campusfest: Einander Kennenlernen und Grenzen überwinden

mercredi, 04. juin 2014 um 14:00 Uhr

Studierende laden zum Austausch rund um Migration, Grenzen und Gemeinschaft ein / Musik, Bands und Infos auf dem Hauptcampus

Wann? Mittwoch, 4. Juni 2014, ab 14:00 Uhr

Wo? Hauptcampus der Uni Hildesheim, Marienburger Platz 22

Info: Am Mittwoch, 4. Juni 2014, dreht sich ab 14:00 Uhr auf dem Hauptcampus der Universität beim diesjährigen Campusfest alles rund um das Themenfeld „Einander Kennenlernen und Grenzen überwinden“ (Programm Campusfest). Das studentische Organisationsteam hat sich für einen Spagat zwischen Musik und sommerlicher Feier kombiniert mit Information und gesellschaftlicher Debatte entschieden und als Oberthema Migration ausgewählt. Die Studierenden haben zum Campusfest zum Beispiel den Flüchtlingsrat eingeladen, auch Radio Tonkuhle und Radio 21 berichten. Anknüpfend an das Motto will das Campusfest zusammen mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen mit Diskussions- und Informationsformaten die Situation von Flüchtlingen und die damit verbundene Suche nach einer neuen Heimat thematisieren. Außerdem haben Studierende beim Uni-Schnack die Möglichkeit, dem Universitätspräsidenten Prof. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich und dem Vizepräsidenten Dr. Matthias Kreysing Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.

Auf zwei Open Air Bühnen spielen am Hauptcampus während des Campusfests Live-Bands, etwa Findus aus Hamburg und Evelyn Kryger aus Hannover, es soll gemeinsam gegrillt und getanzt werden. Auch Fachschaften stellen sich vor. Das studentische Organisationsteam lädt Studierende, Lehrende und Mitarbeiter ein, das Fest zu nutzen, um einander über die Fachbereichs- und Studiengangsgrenzen hinaus kennen zu lernen. Unterschiedliche Lebensperspektiven sollen aufeinander treffen, hoffen die Studierenden. Der Eintritt zum Campusfest ist kostenfrei. Um das Campusfest zu ermöglichen und damit sich alle beteiligen können, bittet Universitätspräsident Friedrich die Lehrenden, alle Studierenden an diesem Tag ab 14:00 Uhr von den Lehrveranstaltungen freizustellen. Dabei sind auch Bürger ausdrücklich eingeladen, an dem Fest teilzunehmen. Nach der Veranstaltung ab 22:00 Uhr findet in der Kulturfabrik Löseke eine Aftershow-Party statt. Kontakt bei Fragen können gerne an das studentische Organisationsteam gerichtet werden (Email: koordination@campusfest-hildesheim.de).

Das „Zentrum für Bildungsintegration – Diversity und Demokratie in Migrationsgesellschaften“ lädt während des Campusfests am 4. Juni zum Diversity-Tag (Programm) ein. Mit einer Ausstellung über unterschiedliche Lebenswelten von Kindern heute und mit einer Autorenlesung regen die Forscher zum Austausch über Mehrsprachigkeit an.