Dr. Tanja Hamann

Foto

Contact:

Telephone: +49 5121 883-40134
email contact form
Room: A 104 Spl - Gebäude A (Samelson-Campus)
Consultation time: Di., 9:00-10:00 Uhr oder nach Vereinbarung
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/fr/fb4/institute/imai/mitglieder/hamann/ Homepage

Fields of work:

  • Inst. für Mathematik und Angew. Informatik - Abteilung Didaktik der Mathematik 1 [Wiss. Angestellte]
  • Fachbereichsrat Fachbereich 4 (7:2:2:2) [Vertreter_innen Gruppe Wiss. Mitarb. (WM)]
  • Bibliothekskommission (4:1:1:1) [Stellvertreter_innen Gruppe Wiss. Mitarb. (Stellv. WM)]

 

Projekte:

  • Geschichte des Mathematikunterrichts
  • Mathematik in Geschichte und Alltag
  • MatHildeum

Mitgliedschaften:

Weiteres:

Beruflicher Werdegang:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IMAI:

  • seit Oktober 2017
  • März 2009 - Februar 2015

Arbeit als Vertretungslehrkraft:

  • August - September 2016: KGS Sehnde
  • Juni - Juli 2015: Leibnizschule Hannover
  • Dezember 2008 - Januar 2009: Bismarckschule Hannover

Ausbildung:

  • November 2006 - Oktober 2008: Referendariat am Studienseminar Hildesheim, Gymnasium Himmelsthür (2. Staatsexamen Oktober 2008)
  • Juni 2006: 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Mathematik und Geschichte an der Universität Hannover (Juni 2006)

Veranstaltungen:

 WiSe 2019/20:

  • Seminar: Konzepte mathematischen Grundschulunterrichts im Laufe der Zeit
  • Seminar: Mathematikgeschichte und Unterricht
  • Seminar: Mathematikunterricht nach Maria Montessori
  • Praxisphase: Vorbereitungsseminar (mit Tardie Güttler und Sascha Wille)
  • Übung: Mathematik in Geschichte und Alltag
  • Übung: Lineare Algebra (mit Thekla Kober)

SoSe 2019:

  • Seminar: Das operative Prinzip im Mathematikunterricht
  • Übung: Vertiefung der Geometrie
  • Praxisphase: Betreuung Studierender im Praxisblock, Begleitseminar (mit Tardie Güttler), Nachbereitungsseminar (mit Thekla Kober)

Veranstaltungen früherer Semester

Publikationen:

Hamann, Tanja (2018): Die „Mengenlehre“ im Anfangsunterricht – historische Darstellung einer gescheiterten Unterrichtsreform in der Bundesrepublik Deutschland. Siegen: universi. https://dokumentix.ub.uni-siegen.de/opus/volltexte/2018/1387/pdf/SieB_Band9.pdf

Hamann, Tanja (2018): Rekontextualisierungen im Zuge der "Mengenlehre" - ein Modell zur historischen Beschreibung von Unterrichtsreformen. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. http://hdl.handle.net/2003/37389

De Wiljes, Jan-Hendrik,  Hamann, Tanja & Schmidt-Thieme, Barbara (2016): Die Hildesheimer Mathe-Hütte – ein Angebot zur Einführung in mathematisches Arbeiten im ersten Studienjahr. In: Axel Hoppenbrock u. a. [Hrsg.]: Lehren und Lernen von Mathematik in der Studieneingangsphase. Herausforderungen und Lösungsansätze, Wiesbaden: Springer Spektrum, S. 101-113.

Hamann, Tanja (2016): Zur sogenannten Mengenlehre in der Grundschule - Einordnung einer Reform. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2016. http://hdl.handle.net/2003/35713

Hamann, Tanja (2015): Die Neue Mathematik in der Grundschule - Mengenlehre statt Rechnen? In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2015. http://hdl.handle.net/2003/34599

Hamann, Tanja (2014): Die Neue Mathematik am Beispiel des alef-Programms im Vergleich zu Kühnels Neubau des Rechenunterrichts – Eine didaktische Revolution? In: SieB 4, S. 31-47. https://dokumentix.ub.uni-siegen.de/opus/volltexte/2018/1310/pdf/Sieb_Bd4.pdf

Hamann, Tanja (2014):"Nieder mit alef"? - Ein Projekt zur Neuen Mathematik in der Grundschule, In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2014. http://hdl.handle.net/2003/33167

Hamann, Tanja & Schmidt-Thieme, Barbara (2014): Wie kommt die Mathematik in die Schule? Drei historische Beispiele. In: Fothe, M., Schmitz, M, Skorsetz, B. & Tobies, R. (Hrsg.): Mathematik und Anwendungen, Bad Berka : Thillm. https://www.schulportal-thueringen.de/media/detail?tspi=4818

Hamann, Tanja, Kreuzkam, Stephan, Schmidt-Thieme, Barbara & Sander, Jürgen (2014): „Was ist Mathematik?“ Einführung in mathematisches Arbeiten und Studienwahlüberprüfung für Lehramtsstudierende. In Bausch, I., Biehler, R., Bruder, R., Fischer, P. R., Hochmuth, R., Koepf, W., Schreiber, S. & Wassong, T. [Hrsg.]: Mathematische Vor- und Brückenkurse: Konzepte, Probleme und Perspektiven, Springer, S. 375-388.

Hamann, Tanja & de Wiljes, Jan-Hendrik (2013): Die Hildesheimer Mathe-Hütte – ein Angebot zur Einführung in mathematisches Arbeiten im ersten Studienjahr. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2013. Vorträge auf der 47. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 4.3.2013 bis 8.3.2013 in Münster, hrsg. von G. Greefrath, F. Käpnick und M. Stein.  http://www.mathematik.uni-dortmund.de/ieem/bzmu2013/Einzelvortraege/BzMU13-De%20Wiljes.pdf

Hamann, Tanja (2013): „Macht Mengenlehre krank?“ – Kritik an der Neuen Mathematik in der Grundschule. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2013. Vorträge auf der 47. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 4.3.2013 bis 8.3.2013 in Münster, hrsg. von G. Greefrath, F. Käpnick und M. Stein. http://www.mathematik.uni-dortmund.de/ieem/bzmu2013/Einzelvortraege/BzMU13-Hamann.pdf

Hamann, Tanja (2012): „Macht Mengenlehre krank?“ – Die Neue Mathematik am Beispiel des Schulbuchs von Neunzig/Sorger. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2012. Vorträge auf der 46. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 5.3.2012 bis 9.3.2012 in Weingarten, für die GDM hrsg. von M. Ludwig und M. Kleine. http://www.mathematik.uni-dortmund.de/ieem/bzmu2012/files/BzMU12_0140_Hamann.pdf

Hamann, Tanja (2011): „Macht Mengenlehre krank?“ – Die Neue Mathematik in der Schule. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2011. Vorträge auf der 45. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 21.2. bis 25.2.2011 in Freiburg, Gesellschaft für Didaktik der Mathematik [Hrsg.]. www.mathematik.tu-dortmund.de/ieem/bzmu2011/_BzMU11_2_Einzelbeitraege/BzMU11_HAMANN_T_Mengenlehre.pdf

Vorträge und Tagungen:

Tanja Hamann, Barbara Schmidt-Thieme: Graphische Artikulation – Concept mapping als Methode zur Sichtbarmachung von Wissensstrukturen und zur Begleitung von Wissensbildungsprozessen, Hanse-Kolloquium zur Hochschuldidaktik der Mathematik, Lübeck, 9. November 2013

Tanja Hamann: „Sickened by set theory?“ – New Maths at German primary schools. Third International Conference on the History of Mathematics Education, Uppsala, 26. September 2013

Tanja Hamann: 5. Doktorandenkooperation zur Geschichte der Mathematik und des Mathematikunterrichts in der Didaktik, Schule und Lehrerbildung, Gießen, 27. August 2013.

Tanja Hamann, Barbara Schmidt-Thieme: Ein Lehrprojekt in der Mathematik: HiStEMa, Philosophisches Kolloquium, Hildesheim, 13. Juni 2013

Tanja Hamann, Barbara Schmidt-Thieme: Wie kommt die Mathematik in die Schule? – drei historische Beispiele. Gemeinsame Jahrestagung von DMV und GDM zur Geschichte der Mathematik, Jena, 11. Mai 2013.

Tanja Hamann, Jan-Hendrik de Wiljes: Die Hildesheimer Mathe-Hütte – ein Angebot zur Einführung in mathematisches Arbeiten im ersten Studienjahr. 47. Jahrestagung zur Didaktik der Mathematik, Münster, 7. März 2013.

Tanja Hamann: „Macht Mengenlehre krank?“ – Kritik an der Neuen Mathematik in der Schule. 47. Jahrestagung zur Didaktik der Mathematik, Münster, 6. März 2013

Tanja Hamann, Jan-Hendrik de Wiljes: Die Hildesheimer Mathe-Hütte – ein Angebot zur Einführung in mathematisches Arbeiten im ersten Studienjahr. 2. khdm-Arbeitstagung, Mathematik im Übergang Schule/ Hochschule und im ersten Studienjahr, Paderborn, 20.-23. Februar 2013.

Tanja Hamann, Stephan Kreuzkam, Jürgen Sander, Barbara Schmidt-Thieme, Jan-Hendrik de Wiljes: The first academic year – Steps on the way to mathematics. Poster, CERME 8, Februar 2013.

Tanja Hamann, Barbara Schmidt-Thieme: „Macht Mengenlehre krank?“ – New Math at German primary schools. Poster, CERME 8, Februar 2013.

Tanja Hamann, Barbara Schmidt-Thieme: „Macht Mengenlehre krank?“ - New Math at German Primary Schools. Poster auf der ICME 2012, Seoul, 10.-14. Juli 2012

Tanja Hamann, Barbara Schmidt-Thieme: Bildliche Darstellungen in Schulbüchern von 1900 bis heute. Vortragsreihe zur Mathematik und ihrer Didaktik, Universität Hildesheim, 4. Juni 2012

Tanja Hamann (2012): „Macht Mengenlehre krank?“ – Die Neue Mathematik am Beispiel des Schulbuchs von Neunzig/Sorger. Jahrestagung zur Didaktik der Mathematik, Weingarten, 7. März 2012

Tanja Hamann, Stephan Kreuzkam, Jürgen Sander, Barbara Schmidt-Thieme: Das erste Studienjahr Mathematik. Poster auf der khdm-Arbeitstagung Mathematische Vor- und Brückenkurse: Konzepte und Perspektiven, Kassel, 3.-5. November 2011

Tanja Hamann: Zu viel Wissenschaft für die Schule? – Das Beispiel Mengenlehre. Vortragsreihe zur Mathematik und ihrer Didaktik, Universität Hildesheim, 6. Juni 2011 

Tanja Hamann: „Macht Mengenlehre krank?“ – Die Neue Mathematik in der Schule. 45. Jahrestagung zur Didaktik der Mathematik, Freiburg, 23. Februar 2011