Jun. - Prof. Dr. rer. nat. André Kirchner

Foto

Contact:

Telephone: +49-(0)5121 883 40922
Fax: +49-(0)5121 883 40923
email contact form
Room: G 402 - Gebäude G (Hauptcampus)
Consultation time: Dienstag 10.00-12.00 Uhr u. n. V.
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/fb4/institute/geographie/ueber-dieses-institut/team/jun-prof-dr-andre-kirchner/ Homepage

Arbeitsbereich & Schwerpunkte

  • Geomorphologie
  • Paläoumweltforschung
  • Geoarchäologie & Bodengeographie
  • Umwelt- & Nachhaltigkeitsbildung
  • Südostbrasilien, Mitteleuropa

Werdegang

 

2001

Abitur am Tilesius Gymnasium Mühlhausen/ Thüringen
2002 bis 2008                               

Studium der Diplom-Geographie mit Nebenfächern Geologie und Geschichte an der Universität Leipzig (Titel der Diplomarbeit: „Neue Befunde zum Beziehungsgefüge Gestein, Relief und Boden im hyperariden Raum der Nubischen Wüste, Region Kalabsha/Südostägypten“)

2009 bis 2013

Doktorand am Institut für Geographie/ Universität Leipzig (Titel der Doktorarbeit: „Rekonstruktion der spätpleistozänen und holozänen Landschaftsgenese im Guapi-Macacu Einzugsgebiet, Rio de Janeiro, Südostbrasilien“)

2013 bis 2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geographie/ Professur für Physische Geographie

2015Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN)/ Schülerlabor „Kieler Forschungswerkstatt“
Seit 2016Jun.-Prof. für „Angewandte Geoökologie“ am Hildesheimer Geographischen Institut

Forschungsprojekte

Expeditionslernen an der Ostseeküste (DBU, Leitung: Prof. Dr. Ilka Parchmann)

Fossa Carolina: Bindeglied der Hafennetzwerke an Rhein und Donau. Studien zur Überwindung der Europäischen Hauptwasserscheide im Mittelalter (DFG, Leitung: Prof. Dr. Christoph Zielhofer/ Universität Leipzig)

Rekonstruktion der spätpleistozänen/holozänen Landschaftsgeschichte in der südostbrasilianischen Küstenebene als Beitrag zur Paläoumweltforschung (DFG, Leitung: Prof. Dr. Jürgen Heinrich/ Universität Leipzig)

DINARIO – Klimawandel, Landschaftsdynamik, Landnutzung und natürliche Ressourcen im Atlantischen Wald von Rio De Janeiro (BMBF, Leitung: Prof. Dr. Jürgen Heinrich/ Universität Leipzig)

Veröffentlichungen

Nehren, U., Kirchner, A., Lange, W., Follador, M. Anhuf, D. (2019): Natural hazards and climate change impacts in the state of Rio de Janeiro: a landscape historical analysis. – In: Nehren, U., Hissa, H., Schlüter, S., Raedig, C., Sattler, D. [Eds.]: Strategies and tools for a sustainable rural Rio de Janeiro, Springer Environmental Management Series.

Werther, L., Kröger, L., Kirchner, A., Zielhofer, C., Leitholdt, E., Schneider, M., Linzen, S., Berg-Hobohm, S. und P. Ettel (2018): Fossata Magna – a Canal Contribution to Harbour Construction in the 1st Millennium AD. – In: von Carnap-Bornheim, C.; Daim, F.; Ettel, P.; Warnke, U. (Eds.): Harbours as object of interdisciplinary research. Archaeology + history + geosciences. RGZM Tagungen 34, Mainz, 355–372.

Kirchner, A., Zielhofer, C., Werther, L., Schneider, M., Linzen, S., Wilken, D., Wunderlich, T., Rabbel, W., Meyer, C., Globig, P., Schneider, B., Berg-Hobohm, S., Ettel, P. (2017): A multidisciplinary approach in wetland (geo)archaeology: survey of the missing southern canal connection of the Fossa Carolina (SW Germany). – Quaternary International, doi.org/10.1016/j.quaint.2017.12.021

Werther, L., Kröger, L., Kirchner, A., Zielhofer, C., Leitholdt, E., Schneider, M., Linzen, S., Berg-Hobohm, S. und P. Ettel (2017): Fossata Magna – Kanäle des 1. Jahrtausends n. Chr. und ihr Erkenntnispotential für die Hafenforschung. In: Kalmring, S., Werther, L. (Hrsg.) Häfen im 1. Millennium AD. – Standortbedingungen, Entwicklungsmodelle und ökonomische Vernetzung. Römisch Germanisches Zentralmuseum Tagungen 31, Mainz, S. 61-80.

Kirchner, A., Nehren, U. (2017): Comment on: “Linked variations in sediment accumulation rates and sea-level in Guanabara Bay, Brazil, over the last 6000 years” by Alberto G. Figueiredo Jr., Mauro B. de Toledo, Renato C. Cordeiro, José M.O. Godoy, Fabiano T. da Silva, Sérgio C. Vasconcelos, Ricardo A. dos Santos [Palaeo 3 415 (2014) 83–90]. – Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology 482, 114-116.

Nehren, U., Kirchner, A., Heinrich, J. (2016): What do yellowish-brown soils and stone layers tell us about Late Quaternary landscape evolution and soil development in the humid tropics? A field study in the Serra dos Órgãos, Southeast Brazil – Catena 137, 173-190.

Werther, L., Zielhofer, C., Herzig, F., Leitholdt, E. Schneider, M., Linzen, S., Berg-Hobohm, S., Ettel, P., Kirchner, A., Dunkel, S. (2016): Häfen verbinden. Neue Befunde zu Verlauf, wasserbaulichem Konzept und Verlandung des Karlsgraben. – Weißenburger Blätter (3/2016), 5-42.

Werther, L., Leitholdt, E., Berg-Hobohm, S., Dunkel, S., Ettel, P., Herzig, F., Kirchner, A., Linzen, S., Schneider, M., Zielhofer, C. (2015): Häfen verbinden. Neue Befunde zum Verlauf, wasserbaulichem Konzept und zur Verlandung des Karlsgrabens. In: Schmidts, T. und M. Vucetic (Hrsg.): Häfen im 1. Millennium AD – Bauliche Konzepte, herrschaftliche und religiöse Einflüsse. Römisch Germanisches Zentralmuseum Tagungen 22, Mainz, S. 151–185.

Kirchner, A., Nehren, U., Behling, H., Heinrich, J. (2015): Mid- and late Holocene fluvial dynamics in the tropical Guapi-Macacu catchment, Southeast Brazil: The role of climate change and human impact. – Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology 426: 308-318.

Sattler, D., Murray, L., Kirchner, A., Lindner, A. (2014): Influence of soil and topography on growth performance and biomass accumulation of afforested pastures in South East Brazil. – Ecological Engineering 73: 126-131.

Zielhofer, C. & Kirchner, A. (2014). Naturräumliche Gunstlage der Fossa Carolina. – In: Ettel, P., Daim, F., Berg-Hobohm, S., Werther, L., Zielhofer, C. [Hrsg.]: Großbaustelle 793 – Das Kanalprojekt Karls des Großen zwischen Rhein und Donau: 63-67.

Nehren, U., Kirchner, A., Sattler, D., Turetta, A. & Heinrich, J. (2013): Impact of natural climate change and historical land use on landscape development in the Atlantic Rainforest of Rio de Janeiro, Brazil. – Anais Academia Brasileira de Ciências 85(2): 497-518.

Kirchner, A., Nehren, U., Sattler, D. & Heinrich, J. (2010): Der Einfluss von Klima-schwankungen und Landnutzung auf Fluvial-morphodynamische Prozesse im Gebiet der Guanabara Bucht, Bundesstaat Rio de Janeiro, Brasilien. – Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften 68: 309-310.

 

Vorträge & Posterbeiträge (Auswahl)

Kirchner, A., Zielhofer, C., Werther, L., Schneider, M., Linzen, S., Wilken, D., Wunderlich, T., Rabbel, W., Meyer, C., Globig, P., Schneider, B., Berg-Hobohm, S., Ettel, P. (2018): A multidisciplinary approach in wetland (geo)archaeology: survey of the missing southern canal connection of the Fossa Carolina (SW Germany). – 14. Jahrestagung des AK Geoarchäologie, München, Vortrag.

Karaschewski, J., Kirchner, A. (2018): Charakterisierung der Boden- und Kolluvienbildung eines Dellensystems. – 14. Jahrestagung des AK Geoarchäologie, München, Poster.

Kirchner, A., Küßner, M. (2018): Geoarchäologische Untersuchungen des römischen Marschlagers Hachelbich (Kyffhäuserkreis/ Thüringen). – 14. Jahrestagung des AK Geoarchäologie, München, Poster.

Kirchner, A., Karaschewski, J., Küßner, M. & Schneider, H. (2017): Geoarchäologische Untersuchungen im oberen Unstruteinzugsgebiet / NW-Thüringen. – 13. Jahrestagung des AK Geoarchäologie, Erlangen.

Kirchner, A. & Heinrich, J. (2014): Rekonstruktion der holozänen Landschaftsgenese im Guapi-Macacu Einzugsgebiet, Rio de Janeiro, Südostbrasilien. – 40. Jahrestagung des AK Geomorphologie, 01. bis 04.10.2014, Kiel, Vortrag.

Kirchner, A. & Christoph Zielhofer (2014): Flussgeomorphologische und bodengeographische Untersuchungen in der Altmühlaue (Fossa Carolina/Südliche Frankenalb) – 40. Jahrestagung des AK Geomorphologie, 01. bis 04.10.2014, Kiel, Poster.

Kirchner, A., Nehren, U., Heinrich, J. (2013): Fluvial sediment sequences in the Guapi-Macacu catchment, SE-Brazil: Specifics from a tropical fluvial archive. – EGU General Assembly, 07. bis 12.04.2013, Wien, Vortrag.

Kirchner, A., Kraushaar S. (2012): Soil properties as indicators for past humid conditions in the hyper arid region of southeast Egypt. – AK Geoarchäologie und AGPP 2012, 17. bis 20.05.2012, Leipzig, Poster.

Kirchner, A., Nehren, U., Heinrich, J. (2012): Fluviale Sedimentsequenzen im Vorland der Serra Órgãos, Bundesstaat Rio de Janeiro/Brasilien – Indikationen für geomorphologische Aktivitätsphasen?. – Dresdner Geographisches Kolloquium, 27.06.2012, Dresden, Vortrag.