Schaffung einer Kultur unternehmerischer Selbstständigkeit in der Sek. I - KUSS

Angesichts der Flexibilisierung der Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen sowie des schnellen Wandels der Arbeitsanforderungen wird heutzutage von den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ein höheres Maß an Eigenverantwortung verlangt. Im Zuge dessen kommt der Selbstorganisation zur Bewältigung und Gestaltung der Anforderungen eine besondere  Bedeutung zu.

Um die vorberufliche Bildung im Unterrichtsfach „Wirtschaft“ diesbezüglich zu effektiveren, wird im Rahmen des Projektes besonderes Augenmerk auf die Initiierung eines Erschließungsprozess bei den noch zu öffnenden Lehrpersonen für das Thema „Schaffung einer Kultur der (unternehmerischen) Selbstständigkeit an Schulen“ gelegt.

Mittels einer themenbezogenen Fortbildung, die sich in drei Module gliedert, werden den Lehrkräften relevantes Hintergrundwissen sowie geeignete, handlungsorientierte Unterrichtsmethoden vermittelt, um bei Schülerinnen und Schülern eigenverantwortliches, selbstständiges sowie unternehmerisches Denken und Handeln vor dem Hintergrund des Übergangs Schule/Beruf anzuregen.

Ein weiterer Schwerpunkt des KUSS-Projektes liegt auf der Erstellung eines Lehrendenhandbuchs. Dieses soll die Inhalte der Fortbildung sowie weitere innovative Unterrichtsbausteine einem erweiterten Kreis von Lehrpersonen zugänglich machen und helfen, notwendige Übergangskompetenzen zu vermitteln.

 

Das 2. Modul findet am Dienstag, den 13.04.2010 statt.

Die dritte Termin ist für September 2010 vorgesehen.

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Veranstaltungsdatenbank des Landes Niedersachsen, die Kursnr. lautet: H008.015.655


Ansprechpartnerinnen

Rebekka Klein, M.Ed. – Projektleitung
Sabrina Beye, B.Sc.
Corinna Griffiths, Dipl.Ing.

Email: kuss(at)uni-hildesheim.de
Tel. 05121-883 790

Verantwortlich

Prof. Dr. Ilona Ebbers

 


Institut

Universität Hildesheim
Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik
Leitung: Univ.-Prof. Ralf Knackstedt

Samelsonplatz 1
D-31141 Hildesheim
Tel. +49 (0)5121 - 883 40600
Fax +49 (0)5121 - 883 40601
sekretar(@)bwl.uni-hildesheim.de