Entwicklung eines Portals für Mobile Usability (MUP)

Laufzeit

2011 – 2013

Förderung

EFRE (Europäischer Fond für regionale Entwicklung)

Kooperation

usability.de, Hannover, Dienstleister für Usability und User Experience Design

Projektleitung

Prof. Dr. Womser-Hacker, Prof. Dr. Thomas Mandl

Mitarbeiter

Ben Heuwing, Dr. Ralph Kölle

Projektbeschreibung

Das Projekt MUP zielt ab auf den Transfer von Wissen zur Entwicklung, Evaluierung und Optimierung von mobilen Informationssystemen. KMU sollen durch die Erweiterung der bestehenden Service-Plattform usability-toolkit.de in die Lage versetzt werden, mobile Anwendungen sowohl aus technischer, wirtschaftlicher als auch aus Benutzersicht optimal zu gestalten. Dazu wird das noch nicht optimal zugängliche Wissen zur Entwicklung und Usability von mobilen Systemen für die Zielgruppe aufbereitet.

Außerdem werden bestehende Systeme und Ansätze für die Usability Evaluierung für die Anfor­de­rungen mobiler Systeme erweitert. Somit können KMU kostengünstig und erfolgversprechend in die Schlüsseltechnologie mobiles Internet und mobile Systeme investieren.

Themen für Abschlussarbeiten finden Sie im Projekt-Wiki